Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Sächsischer Hochschulentwicklungsplan bis 2020 verabschiedet
Leipzig Bildung Sächsischer Hochschulentwicklungsplan bis 2020 verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 20.12.2011
Am Dienstag wurde der Sächsische Hochschulentwicklungsplan bis 2020 von der Landesregierung verabschiedet. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Hochschulen selbst müssten jetzt konkrete Vorschläge zur Schärfung ihres eigenen Profils unterbreiten. Zeitvorgaben macht der Plan nicht. „Das ist ein fortlaufender Prozess“, sagte die Ministerin.

Mit Augenmaß seien einige Strukturentscheidungen getroffen worden, sagte Schorlemer zu den schon bekannten Plänen. So soll etwa das Internationale Hochschulinstitut Zittau einer Universität angeschlossen werden. Zum konkreten Standort sagte die Ministerin wegen laufender Gespräche nichts. In Chemnitz werde ab 2013 wieder eine Ausbildung für Grundschullehrer angeboten. Der Plan hält auch an der Schließung von zwei Hochschulaußenstellen fest. Betroffen sind Reichenbach (Vogtland) und Roßwein (Mittelsachsen). Der Grund: Zu geringe Studentenzahlen.

„Wir können vor der demografischen Entwicklung nicht die Augen verschließen“, sagte die Ministerin und verwies zudem auf sinkende Einnahmen des Landes. Die Studentenzahlen gingen weiter zurück, daran änderten auch doppelte Abiturjahrgänge und die Aussetzung der Wehrpflicht nichts. An der bereits beschlossenen, schon einmal verschobenen Streichung von 300 Stellen an den Hochschulen werde festgehalten. Ab 2013 sollen drei Jahre lang je 100 Stellen wegfallen - das entspricht der Ministerin zufolge maximal 3,5 Prozent der Stellen.

Das Kabinett gab am Dienstag zudem die Novelle des Hochschulgesetzes zur Anhörung frei, das den Einrichtungen unter anderem mehr Freiheit bei der Besetzung von Stellen und bei der Beteiligung an Unternehmen bieten werde. Langzeitstudenten sollen Studiengebühren abverlangt werden können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Bach-Archiv startet zum Auftakt des Festjahres zum 800. Geburtstag des Thomanerchors 2012 ein neues Forschungsprojekt. In den kommenden Jahren würden zwischen 250 und 300 Archive systematisch nach Bach-Thomanern durchforstet, teilte das Bach-Archiv am Donnerstag mit.

15.12.2011

Singen und Tanzen lernen, Instrumente beherrschen und sich in ein Orchester einfügen - all das bietet die Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach". Rund 7000 Menschen pro Jahr nutzen die Gelegenheit, sich musisch zu bilden.

14.12.2011

Großer Tag für die Kinder an der Nachbarschaftsschule in Lindenau: Am Mittwoch hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) offiziell das zweite sanierte Gebäude der Einrichtung übergeben.

14.12.2011
Anzeige