Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung SchülerRat ruft zur Teilnahme am Aktionstag in Dresden auf
Leipzig Bildung SchülerRat ruft zur Teilnahme am Aktionstag in Dresden auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 28.09.2016
Der StadtSchülerRat und der LandesSchülerRat rufen zur Teilnahme an einer Kundgebung in Dresden auf. Quelle: dpa
Leipzig

Anlässlich des Aktionstages „Bildet die Rettung – Rettet die Bildung“ ruft der LandesSchülerRat am Donnerstag, 29. September, zu einer Kundgebung in Dresden auf. Die Gewerkschaft für Erziehung und Bildung stellt Busse zur Verfügung, die etwa 500 Schüler nach Dresden bringen können. Das Mitfahren ist kostenlos.

Die Busse fahren um 13.30 Uhr an der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofes ab. Zurück geht es um 18.00 Uhr, sodass die Teilnehmenden um 19.30 Uhr wieder in Leipzig sein werden. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.

Rückfragen: Leonard Kühlewind, (0176) 20 48 64 19

Theresa Hellwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Ausstellung im Neuen Augusteum mischen sich Informationen über die Geschichte der Psychologie mit modernen Experimenten und Erkenntnissen. Dabei steht Wilhelm Wundt im Fokus, der Gründer der Leipziger Psychologie.

26.09.2016

An der HTWK in Leipzig ist eine Talsperre im Maßstab 1:8 nachgebaut worden. Pumpen simulieren Hochwasser, um Schlüsse für den Umbau eines Staudamms im Osterzgebirge zu ziehen.

21.09.2016

Wo Deutschlands Sitzenbleiber-Hochburgen sind und in welchen Schularten es die meisten Wiederholer gibt, hat ein Verbraucherportal am Donnerstag erstmals in einer bundesweiten Studie veröffentlicht.

15.09.2016