Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schülerstreik gegen Lehrermangel in Sachsen – Fünf Schulen in Leipzig beteiligen sich

Schülerstreik gegen Lehrermangel in Sachsen – Fünf Schulen in Leipzig beteiligen sich

Mit einem Streik wollen Schüler in Leipzig und anderen sächsischen Städten am Mittwoch für bessere Bedingungen im Bildungssystem demonstrieren. Zu dem landesweiten Aktionstag unter dem Motto „Bildet die Rettung.

Voriger Artikel
"Kleine Sensation" in der Mathematik - Sachsen kürt Landessieger von „Jugend forscht“
Nächster Artikel
Trauermarsch und "Rote Karte" für Sachsen: Jugendliche streiken an 25 Schulen in Leipzig

Das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Leipzig (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Rettet die Bildung“ hat der Landesschülerrat (LSR) Sachsen aufgerufen. Dessen Angaben zufolge haben bisher fünf Leipziger Schulen ihre Teilnahme angekündigt.

Unter anderem wird sich auch das Friedrich-Schiller-Gymnasium beteiligen. „Der Streik richtet sich grundsätzlich gegen den Lehrermangel“, sagte Helen Schahin, Schülersprecherin an der Bildungseinrichtung in Gohlis, gegenüber LVZ-Online. Die Lehramtsausbildung solle praxisnah sein und der Bildungshaushalt müsse sich an den tatsächlichen Erfordernissen orientieren. Sie kritisierte, dass in den Straßenbau 250 Millionen Euro investiert würden, aber in Bildung nur 200 Millionen Euro. „An unserer Schule gehen in diesem Jahr beispielsweise zwölf Lehrer in den Ruhestand, aber nur drei werden neu eingestellt“, berichtete die 17-Jährige. „Das bedeutet noch längere Schultage und das fällt uns auf die Füße.“ Schahin rechnet damit, dass am Schiller-Gymnasium mindestens 600 Schüler an dem Streik teilnehmen. Die Abiturienten müssen währenddessen eine Klausur schreiben.

Ähnlich wie an den anderen Schulen sollen auch am Schiller-Gymnasium verschiedene Aktionen auf die Forderungen aufmerksam machen. Nach einer Eröffnungsrede zeigen die Schüler dem Kultusministerium die Rote Karte, tragen die Bildung sinnbildlich zu Grabe und lassen Luftballons mit Wunschzetteln steigen.

Bildungsagentur: Kein Streikrecht für Schüler

Nach Angaben von Roman Schulz, dem Sprecher der Leipziger Bildungsagentur, gibt es kein Demonstrations- und Streikrecht für Schüler. „Es ist natürlich ein Spannungsfeld zwischen der Schulpflicht und der Notwendigkeit, damit ein Stück weit Demokratie zu lernen – auch im Hinblick darauf, dass immer Politikverdrossenheit beklagt wird.“ Es gehe darum, dass Betroffene ihre Meinung artikulieren könnten, die von der der Landesregierung abweiche. „Wir werden sicher nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen“, beruhigte Schulz.

Dass sie eigentlich nicht streiken dürfen, wissen auch die Schüler. „Wir haben lange recherchiert, wie wir den Aktionstag rechtlich absichern“, sagte Helen Schahin. „Aber wir haben einmal im Jahr die Möglichkeit, eine Vollversammlung einzuberufen, bei der wir nicht am Unterricht teilnehmen müssen. Und das haben wir für den Mittwoch getan.“

Diese Leipziger Schulen wollen nach Angaben des LSR am Streik teilnehmen:

Immanuel-Kant-Gymnasium

Nikolaigymnasium

Friedrich-Schiller-Gymnasium

Berufliches Schulzentrum (BSZ) 1

Mittelschule Portitz

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr