Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Schulmuseum eröffnet Ausstellung zum Widerstand an Schulen in der Diktatur
Leipzig Bildung Schulmuseum eröffnet Ausstellung zum Widerstand an Schulen in der Diktatur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 27.01.2010
Anzeige

Gemeinsam mit der HTWK thematisiert das Haus am Goerdelerring den Widerstand von Lehrern und Schülern gegen Nationalsozialismus und DDR-Regime.

Wie eine Sprecherin des Museums sagte, sollten in beiden Diktaturen Kinder und Jugendliche zu staatskonformen Bürgern erzogen werden. Widerstand konnte sich nur in wenigen verbliebenen Spielräumen entfalten und hing entschieden von der Courage des Einzelnen ab. Im Vordergrund der Ausstellung steht die Motivation der Menschen die aufbegehrten ihre Taten und die Konsequenzen, die sie zu tragen hatten.

Ziel des Museums sei es, die Besucher zum Nachdenken darüber anzuregen, inwieweit es heute noch Mut zum Widerstand braucht, um Grundrechte zu wahren und Demokratie zu leben. An Touchscreens können die Gäste in „virtuellen Mutproben“ Fragen beantworten, um herauszufinden, wie weit sie damals selbst gegangen wären.

Mit einem Grußwort von Sozialbürgermeister Thomas Fabian und anschließender Podiumsdiskussion beginnt die Ausstellung am 1. Februar. Bis zum 30. Juni, wochentags von 9 bis 16 Uhr, steht die Ausstellung allen Besuchern offen – für Schulklassen werden besondere Workshops angeboten. Der Eintritt ist frei.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur unterzeichnen am Montag die Leipziger Agentur für Arbeit und Vertreter der HTWK einen Kooperationsvertrag.

25.01.2010

Das Berufsschulzentrum 9 für Gesundheit und Sozialwesen lädt am Samstag zum Tag der offenen Tür ein. Zwischen 9.30 und 13 Uhr können sich Schulabgänger und ihre Eltern in dem Komplex in der Schönauer Straße 160 über die Ausbildung in Gesundheitsfachberufen informieren.

22.01.2010

Koscher Kochen oder Fitness zu Samba und Rumba: Mit neuen Kursangeboten setzt die Leipziger Volkshochschule auf Trends. Damit sollen auch Jüngere angesprochen werden, sagte Leiter Rolf Sprink am Donnerstag bei der Vorstellung des Frühjahrsprogramms in Leipzig.

21.01.2010
Anzeige