Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sorgen um den Musikunterricht: Lehrer warnen vor Kürzungen

Sorgen um den Musikunterricht: Lehrer warnen vor Kürzungen

Wenn bis zum Sonntag in Leipzig 1800 Musiklehrer tagen, sich in 420 Kursen bei 160 Referenten weiterbilden und gemeinsam musizieren, soll das auch ein Signal sein.

Voriger Artikel
Tagung in Leipzig: Musiklehrer sehen ihr Fach in Schulen an den Rand gedrängt
Nächster Artikel
Medizin-Kongress in Leipzig: Ärzte kritisieren ökonomischen Dauerdruck

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. "Wir wollen mit dem Bundeskongress zeigen, dass wir da sind und dass der Musikunterricht wichtig ist im Gesamtkonzept der Bildung", erklärt Ortwin Nimczik, Bundeschef des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS). Der lädt gemeinsam mit dem Arbeitskreis für Schulmusik (AfS) nach Leipzig. Das Musiklehrertreffen steht unter dem Motto: "Bildung - Musik - Kultur: Horizonte öffnen" und beinhaltet auch viele Konzerte. Weil beide Verbände ohnehin schon lange für dieselben Ziele kämpfen, gründen sie am Sonnabend in Leipzig den Bundesverband Musikunterricht.

Eine starke Lobby-Organisation scheint nötig, weil die Verankerung des Fachs Musik in der Stundentafel zunehmend zurückgenommen wird. "Musik wird in der Schule an den Rand gedrängt oder fällt ganz aus", sagt AfS-Bundeschef Michael Pabst-Krueger. Auch sein sächsischer Landesvorsitzender Georg Biegoldt konstatiert, dass Musikstunden in den Lehrplänen immer öfter zugunsten "harter" Fächer wie Deutsch, Mathe, Chemie oder Biologie zurückgedrängt werden.

Biegoldt, der an der Uni Leipzig Musiklehrer ausbildet, glaubt, "dass die Bildungspolitiker von heute selbst durch einen Musikunterricht gegangen sind, der ihnen möglicherweise nicht erhaltenswert erscheint". Doch Musikstunden seien im Ansehen der Schüler wieder gestiegen, weil der Unterricht moderner geworden sei, sich auch mit der Musik der jungen Leute selbst befasse.

"Der Zugang von Kindern zu musikalischer Bildung ist ein wesentlicher Auftrag des Musikunterrichts und darf nicht gekürzt werden", warnt Biegoldt. Sachsens Schulen hatten vor 20 Jahren bundesweit die beste Lehrerausstattung im Fach Musik. Weil trotz absehbarer Altersabgänge keine jungen Kollegen eingestellt wurden, erlagen viele dem Werben der westlichen Bundesländer.

Derzeit fehlten Musiklehrer. An vielen Schulen falle das Fach aus. Einige Schulleiter würden sich mit Musikern oder Musikwissenschaftlern auf Honorarbasis behelfen. Doch viele Schulchöre, -orchester und -bands seien bereits zerfallen. Auch Musik-AGs im Rahmen der Ganztagsbetreuung würden immer seltener, da die Lehrer diese Zeit nicht als Arbeitsstunden angerechnet bekämen.

Pro Jahr werden an Sachsens Musikhochschulen knapp 100 Musiklehrer ausgebildet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.09.2014

Andreas Friedrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr