Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Stadtwerke Leipzig bieten kostenloses Bewerbertraining – Ernstfall wird geprobt
Leipzig Bildung Stadtwerke Leipzig bieten kostenloses Bewerbertraining – Ernstfall wird geprobt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 02.04.2012
Was enthält eine perfekte Bewerbungsmappe? Das soll im Training der SWL geklärt werden. Quelle: Jens Schierenbeck
Leipzig

Wie die SWL am Montag informierten, sollen die Auszubildenden von heute mit den Nachwuchskräften von morgen im Bildungs- und Entwicklungszentrum in der Bornaischen Straße 120 die richtige Bewerbung besprechen. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und endet um 14 Uhr.

Bei dem Training erhalten alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 22 Jahren hilfreiche Informationen und Tipps rund um das Thema Bewerbung. In Gruppenarbeiten und Rollenspielen werden die zukünftigen Bewerber selbst aktiv. Außerdem können sie sich bei Eignungstests probieren und den "Ernstfall" bei einem simulierten Bewerbungsgespräch proben.

Auch die Online-Bewerbung soll behandelt werden, da bei ihr besondere Kriterien beachtet werden müssen. Welche das sind, soll das Bewerbertraining ebenfalls klären.

Die Teilnehmer erhalten zum Abschluss des Trainings Unterlagen, in denen die wichtigen Informationen zum Thema noch einmal zusammengefasst sind. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, sollten Interessenten sich bis zum 13. April verbindlich unter der Telefonnummer (0341) 12 13 871 anmelden. Das Training ist kostenfrei.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag nach dem landesweiten Aktionstag gegen Lehrermangel hat sich der Vorsitzende des Landesschülerrats, Konrad Degen, überaus zufrieden gezeigt. Mehr als 23.000 Schüler, Eltern und Lehrer hätten sich an den zahlreichen Veranstaltungen beteiligt, mehr als 60 Schulen hatten mitgemacht.

29.03.2012

Jugendliche eines Altersjahrgangs verlassen in Ostdeutschland häufiger die Schule ohne Abschluss als Gleichaltrige in den westdeutschen Bundesländern. Das berichtete das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden.

29.03.2012

Es ist kalt an jenem Abend, an dem Thomas Lehmann verschwitzt vom Rollstuhlrugby-Training nach Hause fährt. Ein Fehler, wie sich am nächsten Morgen herausstellt: Der 28-Jährige wacht mit leichtem Fieber auf.

28.03.2012