Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahnfahrer Udo Kell an der VHS: Beim Schneidern und Kräutermischen entspannen

Straßenbahnfahrer Udo Kell an der VHS: Beim Schneidern und Kräutermischen entspannen

Udo Kell hat allein im Jahr 2014 insgesamt 28 verschiedene Kurse besucht. "Das sind rund 300 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten", zollte ihm VHS-Chef Rolf Sprink beim Neujahrsempfang am Montagabend Respekt.

Voriger Artikel
St. Georg Klinikum Leipzig: Kleiner Sender gibt Herzpatienten große Sicherheit
Nächster Artikel
Fügsam oder aggressiv: Leipziger Forscher sondieren Ratten-Erbgut

"Vielbucher" bei der Volkshochschule: Udo Kell (58, Straßenbahnfahrer; links), Petra Zörner (59, Controllerin), Sebastian Rücker (31, Unternehmensberater).

Quelle: Kerstin Decker

Leipzig. So viel Energie bringe nicht jeder auf. Der LVB-Mann erzählte, wie er das schafft: "Ich fahre meist Frühdienste ab 3.30 oder 4 Uhr, dadurch habe ich abends Freizeit. Als Straßenbahnfahrer sitzt man den ganzen Tag auf seinem Hintern und ist konzentriert. Mit der Zeit meldet sich der Rücken und man muss was für die Entspannung und Bewegung tun." Also schrieb Kell sich für Nordic Walking und Aquajogging ein, belegte auch Schnupperkurse in Yoga und Qi Gong oder lernte das Fotografieren.

Noch fleißiger war Petra Zörner (59), die im Vorjahr sage und schreibe 37 Kurse besuchte (2013 sogar 38): "Ich würde auch noch mehr machen, aber manche überschneiden sich", bedauerte sie. Für die Controllerin ist es ganz wichtig, dass sie sich in ihrer Freizeit kreativ betätigen kann, mit Sport, Malen, Schneidern oder Yoga.

Äußerst vielseitig drauf ist auch Unternehmensberater Sebastian Rücker: Der 31-Jährige hat schon Lehrgänge für Mathematik, Kräutermischen, Gesang und Fotografie belegt. "Ich beschäftige mich gern immer mal mit etwas anderem. Mir wäre es lieb, wenn die Volkshochschule statt Homöopathie mehr Naturwissenschaften anbieten würde", sagte er.

Alle drei "Vielbucher" wurden vom Leiter der Einrichtung für ihren Lernfleiß öffentlich gewürdigt - mit einer Flasche Wein und einem Kochkalender mit Gerichten aus aller Welt, die in den Kursen der Bildungsstätte zubereitet werden.

Rund 1500 Menschen aus mehr als 50 Ländern haben im vergangenen Jahr an den 205 Deutsch-Kursen teilgenommen. 135 Frauen und Männer unterzogen sich dem Einbürgerungstest. Von allen Nutzern der Volkshochschule ist die Altersklasse 35 bis 49 Jahre am stärksten vertreten (32 Prozent); und beruflich gesehen sind es die Angestellte. 53 Prozent der Kursteilnehmer haben Abitur. 38 Prozent kommen mit dem Fahrrad zum Unterricht. Mit 1660 Kursen beginnt am 23. Februar das neue Frühjahrssemester.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.01.2015

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr