Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studentenräte an Sachsens Hochschulen fürchten um Mitbestimmung

Studentenräte an Sachsens Hochschulen fürchten um Mitbestimmung

Die Studentenräte (StuRa) an Sachsens Hochschulen fürchten um ihre Mitbestimmungsrechte. Hintergrund sind Pläne von CDU und FDP, die sogenannte verfasste Studierendenschaft abzuschaffen.

Voriger Artikel
Studienstart an der Handelshochschule Leipzig – Infotag für Master im Oktober
Nächster Artikel
Leipziger Uni-Bibliothek stopft Finanzlücken - Kanzler Nolden: „Keine dauerhafte Lösung“

Vollversammlung von Studierenden der Universität Leipzig am Augustusplatz (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Bislang finanzieren die Studenten die Arbeit der Studentenräte über ihre Semesterbeiträge automatisch mit - sechs bis acht Euro fließen in den StuRa-Etat. Künftig sollen sie entscheiden können, ob sie das überhaupt wollen. Damit würde die finanzielle Basis der StuRa-Arbeit wegbrechen.

„Das aufrechtzuerhalten, was wir bisher als engagierter StuRa leisten, ist schier aussichtslos“, sagte der Leipziger Sprecher Marcel Wodniock am Montag. In Sachsen-Anhalt seien nach ähnlichen Änderungen 80 Prozent der Studenten aus der „verfassten Studierendenschaft“ ausgetreten. Ähnliches befürchten die studentischen Interessenvertreter nun auch für Sachsen. Ihre bisherige hochschulpolitische Arbeit sowie die Beratungsleistungen für die Studenten könnten sie dann kaum noch erbringen.

Die Gewerkschaft GEW und die Linken kritisierten die geplanten Änderungen, die der Wissenschaftsausschuss des Landtages am Montag mit den Stimmen von CDU und FDP beschloss. Dies sei ein weiterer Schritt der Entdemokratisierung des Hochschulbereichs, erklärte Marco Unger, stellvertretender Landesvorsitzender der GEW Sachsen.

Dagegen betonte der Hochschulexperte der FDP-Fraktion, Andreas Schmalfuß: „Unser neues Hochschulfreiheitsgesetz gibt nicht nur den Hochschulen mehr Freiheiten, sondern auch den Studenten. Die Zwangsmitgliedschaft in der verfassten Studentenschaft vom ersten bis zum letzten Tag des Studiums wird bald ein Ende haben. Die Zwangsmitgliedschaft passt nicht mehr in die heutige Zeit.“

Tatsächlich gibt es auch Kritik an den Räten. In erster Linie wird ihnen mangelnde Transparenz vorgeworfen. „Es ist schwierig, alle Studierenden so zu erreichen, wie wir uns das wünschen würden“, sagte Wodniock dazu. Ob die Änderungen tatsächlich kommen, muss der sächsische Landtag entscheiden. Wann er über das Hochschulfreiheitsgesetz abstimmt, steht aber noch nicht fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr