Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studentenrat diskutiert über mehr Veggie-Tage an Leipziger Mensen

Studentenrat diskutiert über mehr Veggie-Tage an Leipziger Mensen

Die Studierenden der Universtität Leipzig sollen erneut befragt werden, was sie von mehr Veggie-Tagen halten. Im Studentenrat wurde ein vegetarischer Tag pro Woche diskutiert.

Voriger Artikel
Mehr als 20 Millionen Euro von der DFG für Forschung in Leipzig und Dresden
Nächster Artikel
Unterwegs für eine Bildungswende - Aktion "Funkenflug" macht Halt in Leipzig
Quelle: André Kempner

Leipzig. Bei vergangenen Veggie-Tagen gab es allerdings häufig Unstimmigkeiten über Sinn und Unsinn der Aktion.

Einmal in der Woche ausschließlich Vegetarisches in der Mensa. Um des Klimas und der nachfolgenden Generationen Willen. Dafür sollte sich der Studentenrat (Stura) der Uni Leipzig per Beschluss stark machen, doch vom Ursprungstext blieb wenig übrig. Nun sollen die Studenten befragt werden, was sie von mehr Veggie-Tagen halten.

Schon seit längerem kommt in den Leipziger Mensen öfter Gemüse statt Schnitzel auf den Teller. Seit diesem Semester steht der sogenannte Veggie-Day in mehreren Mensen ein Mal pro Halbjahr auf dem Programm. In der großen Mensa am Park schon seit Dezember 2010. An den Tagen werden nur vegetarische Gerichte ausgegeben.

Für einige Studenten aber nur ein erster Schritt. So forderte der Theologie-Fachschaftsrat 2011, dass ein Mensatag pro Woche fleischlos sein sollte. Auch beim Plenum des Studentenrates am vergangenen Dienstag stand ein Antrag zur Debatte, wonach sich die Studierendenvertretung für einen vegetarischen Wochentag einsetzen solle. "Im Endeffekt wurde der aber so abgeändert, dass nur noch ein paar allgemeine Worte übrig geblieben sind", erklärt Stura-Ökologie-Referentin Anna Pugatschowa. Statt für einen wöchentlichen Tag wollen die Studenten sich für einen quantitativen Ausbau des vegetarischen und veganen Angebotes einsetzen, ein Ziel, das die Studentenvertreter ohnehin in ihrer Mensa-Policy festgeschrieben haben.

"Im Plenum waren einige von vornherein dagegen, weil sie behaupten, dass ihre Freiheit eingeschränkt werden würde", so Pugatschowa. "Aber wer unbedingt Fleisch essen will, findet in Leipzig genug Möglichkeiten." Außerdem ist eine Entscheidung des Stura nicht bindend für das Studentenwerk, das die Mensen unterhält. "Eine solche Forderung würde den Betreiber aber dazu ermutigen, öfter fleischfreie Tage einzulegen."

Bei vergangenen Veggie-Tagen gab es häufig Diskussionen über Sinn und Unsinn der Aktionen. Kritiker klagten über Bevormundung, starteten eine Petition gegen den Veggie-Tag oder bauten demonstrativ den Grill vor der Mensa auf.

2011 hatten sich bei einer Umfrage 933 der 1390 Befragten grundsätzlich für den Veggie-Tag ausgesprochen, 395 dagegen. Aufgrund des Stura-Beschlusses soll bald wieder eine Umfrage unter den Studierenden zu vegetarischen Tagen durchgeführt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.05.2013

Florian Theis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr