Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tag der Stipendien an der Uni Leipzig zeigt den Studenten Möglichkeiten auf

Tag der Stipendien an der Uni Leipzig zeigt den Studenten Möglichkeiten auf

Ohne Bafög, Finanzspritze der Eltern oder Bildungskredit über die Runden kommen - mit Stipendien lässt sich die Kassenlage für Kommilitonen aufbessern. Wer wissen wollte, welche Fördertöpfe dafür angezapft werden können, war am Mittwoch zum Tag der Stipendien an Leipzigs Uni richtig.

Leipzig. Gerald Whittle klapperte alle Tische im Foyer des Geisteswissenschaftlichen Zentrums in der Beethovenstraße ab, suchte das Gespräch, packte Informationsmaterial ein. Der in England geborene, in Freiburg beheimatete und an der Alma mater "American Studies" belegende Kommilitone fahndete nach einer Möglichkeit, seine Eltern, die ihm finanziell aushelfen, zu entlasten. "Es geht aber nicht nur ums Geld, mit den Stipendien sind ja auch umfängliche Begleitprogramme verbunden."

Hilfestellung fand er allenthalben, etwa bei Holger Zemanek, der für die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung ins Beraterrennen ging. Als Uni-Doktorand profitiert er selbst von einem Promotionsstipendium der Stiftung, die Beihilfen für Studenten in Höhe des Bafög-Satzes, aber auch Probestipendien für Abiturienten ausreicht. Zwei Auswahlrunden müssen die Kandidaten absolvieren. "Das Bewerbungsgespräch geht dann wirklich in die Tiefe", meinte Zemanek, neben dem sich Tobias Wissmann mit einem Stapel in Grün gehaltener Flyer platziert hatte. Die Farbe der Hoffnung für jene, die ein Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung anstreben, die sich den Bündnisgrünen verbunden fühlt.

Wissmann, Student an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur und Böll-Stipendiat, erzählte allen, die es wissen wollten, über die Bewerbungsmodalitäten und die in Aussicht stehenden Leistungen: Mentoring-Programm, Zuwendung in Bafög-Höhe oder ein Promotionsstipendium. Rund 15 Prozent der Bewerber bekommen den Zuschlag. "Einen Versuch ist die Sache allemal wert."

Vor einer Bewerbung nicht zurückzuschrecken, das riet auch Benjamin Wieland. "Die Hürden können genommen werden", so der Geschichtsstudent an der Uni, der ein Stipendium der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung bekommt, Das Leistungsangebot reiche von der Begabten- und Graduiertenförderung bis zur Unterstützung ausländischer Studierender. Wieland: "Und das Stiftungsnetzwerk sorgt für viele Kontakte."

Es brauche schon etwas Überwindung, sich dem Auswahlprozedere zu unterziehen, "aber wenn man es geschafft hat, lässt sich entspannter studieren", meinte Andrea Englisch, die an der Uni Psychologie belegt und Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung ist, die sich an die SPD anlehnt. Probestipendien, Grundförderungen oder Promotionsstipendien werden vergeben. Jeder vierte Bewerber komme zum Zuge, gab Englisch auch Stipendiensucher Whittle mit auf den Weg und wünschte "viel Glück".

Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr