Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tage der geschlossenen Tür: Liebertwolkwitzer Schulen fest in Bauarbeiterhand

Tage der geschlossenen Tür: Liebertwolkwitzer Schulen fest in Bauarbeiterhand

Die Sommerferien sind vorbei, doch der Schulstandort Liebertwolkwitz ist noch immer in Bauarbeiterhand. Vergangene Woche blieb die Grundschule deshalb geschlossen - betroffen waren auch die gerade erst eingeschulten Erstklässler.

Voriger Artikel
AOK Plus und Uniklinik Leipzig vernetzen Adipositas-Behandlung in Sachsen
Nächster Artikel
Vor Semesterbeginn: Ansturm auf Studenten-Wohnheime – 5200 Plätze in Leipzig

Die Geschwister-Scholl-Schule in Liebertwolkwitz (archivbild).

Quelle: André Kempner

Leipzig. "Für mich ist das völlig unverständlich, wie man das Kindern, die gerade einen wichtigen neuen Lebensabschnitt beginnen, zumuten kann", sagt eine aufgebrachte Mutter gegenüber der LVZ.

Laut dem Amt für Gebäudemanagement lässt die Stadt an der Grundschule den Brandschutz und die Heizung modernisieren. Gleiches in der benachbarten Geschwister-Scholl-Oberschule: Das Gebäude erhält neue Heizungen, wird zudem abgedichtet. Für beide Bildungsstätten stampfen die Bautrupps außerdem für 750 000 Euro eine neue Mehrzweckhalle aus dem Boden, die vorrangig als Mensa dienen wird. Grund- und Oberschüler mussten sich jahrelang ein zum Speiseraum umfunktioniertes Klassenzimmer teilen.

Für die Vorhaben nimmt die Stadt knapp 1,6 Millionen Euro in die Hand - und liegt derzeit fast im Zeitplan. "Die Baumaßnahmen waren von vornherein nicht auf die Sommerferien begrenzt", sagt Christoph Sorger vom Referat Kommunikation. Im Detail: Die Brandschutzerneuerung sei am 1. November beendet, danach stünden nur noch Malerarbeiten an. Die Heizung soll kommenden Montag in Betrieb gehen, in den Herbstferien rücken noch einmal die Maler an. Die Abdichtung des Bauwerks wird am 30. September abgeschlossen sein. Einzig bei der Mensa habe es Verzug gegeben. Die sollte ursprünglich im Oktober stehen. Die mit den Fenstern beauftragte Firma ging allerdings insolvent. Neuer Fertigstellungstermin: 30. November.

2012 hatte der Stadtrat das "Mammutprojekt" - bestehend aus 118 Einzelvorhaben - beschlossen. "Das bedeutet für alle Beteiligten einen Kraftakt", sagt Sorger. Aufgrund der vielen Projekte, müssten viele Arbeiten parallel zum laufenden Schulbetrieb stattfinden, Schüler, Lehrer und Eltern mit Einschränkungen leben. "Die Stadtverwaltung kann da nur um Verständnis bitten."

Die Sächsische Bildungsagentur stellt klar: "Unterricht fand und findet in dieser Woche statt, jedoch an anderen Lernorten", so Sprecher Roman Schulz. Der Unterricht sei in Absprache mit den Lehrern und Elternvertretern rechtzeitig und ganz bewusst nicht in den Räumen geplant worden. Mit einer Projektwoche das neue Schuljahr zu beginnen, sei an Grundschulen nicht unüblich. "Von Ausfall, verlängerten Ferien sprechen wir hier nicht, das wäre einfach falsch. Es ist eine andere, offene Unterrichtsform."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.09.2014

Benjamin Winkler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr