Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tiefe Einblicke ins Herz erhalten Mediziner bei den Kardiodiagnostik-Tagen in Leipzig

Symposium Tiefe Einblicke ins Herz erhalten Mediziner bei den Kardiodiagnostik-Tagen in Leipzig

Die Bildgebung des Herzens und des Gefäßsystems steht im Fokus eines Medizinerkongresses in Leipzig. Ungefähr 500 Experten werden zu den Symposien und Workshops in der Kongresshalle am Zoo erwartet.

Etwa 500 Mediziner werden in der Kongresshalle am Zoo erwartet (Symbolbild)
 

Quelle: LVZ

Leipzig.  Am Donnerstag beginnen die 8. Deutschen Kardiodiagnostik-Tage sowie das 9. Leipziger Symposium Nichtinvasive Kardiovaskuläre Bildgebung. Bis zum Samstag werden etwa 500 Experten in der Kongresshalle am Zoo erwartet, teilt das Herzzentrum mit. In Symposien und Workshops werden neue Erkenntnisse der das Herz und Gefäßsystem betreffenden Bildgebung vorgestellt.

Die das Herz und Gefäßsystem umfassende Bildgebung verbindet die Diagnostik und die Therapie von Herzerkrankungen. Sie spielt bei der Beurteilung und Prognose der Erkrankungen eine wichtige Rolle. Nicht-invasive Verfahren wie Ultraschall oder die Magnetresonanztomographie (MRT) bilden die Grundlage für die kardiovaskuläre Bildgebung. „Außerdem ermöglicht die rasante technische Entwicklung eine immer bessere Datenerfassung und Bewertung“, sagt Gutberlet. Am Ende komme dies durch individuellere Therapieentscheidungen den Patienten zu Gute.

Wissenschaftliche Vorträge gehören zum Programm des Kongresses, ebenso wie klinische Fallbesprechungen. Konkrete Workshops zu den verschiedenen Verfahren der Bildgebung werden außerdem angeboten, damit die Teilnehmer auch praktische Erfahrung sammeln können. Diese Verbindung der einzelnen Vorträge und der praktischen Elemente sei laut des Herzzentrums in dieser Form einzigartig im deutschsprachigen Raum.

Ein wichtiger Punkt bei der Planung der Kardiodiagnostik-Tage sei gewesen, einem breiten Fächerkanon gerecht zu werden. Aus diesem Grund sei der Fokus auf Themen im Bereich „Kardiovaskuläre Bildgebung – ein interdisziplinärer Ansatz“ gelegt worden, erklärt Professor Matthias Gutberlet, Chefarzt der Abteilung für Radiologie am Herzzentrum Leipzig und Mitorganisator der Kongresstage.

Von as

Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31 51.349815 12.372182
Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr