Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Uni Leipzig kooperiert mit neuseeländischer Hochschule in der Blu-Ray-Forschung
Leipzig Bildung Uni Leipzig kooperiert mit neuseeländischer Hochschule in der Blu-Ray-Forschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 25.08.2010
Die Forschungsergebnisse sollen zum Beispiel dazu führen, größere Datenmengen auf Blu-Ray-Discs unterzubringen. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig/Canterbury

Das teilte die Leipziger Hochschule am Mittwoch mit.

Seit drei Jahren bereits besteht zwischen den beiden Universitäten eine Kooperation in diesem Bereich. Mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung soll nun besonders der Austausch von Nachwuchswissenschaftlern intensiviert werden. Zusammen wollen die Universitäten wissenschaftliche Arbeiten publizieren und ihre Ergebnisse gemeinsam auf Fachkonferenzen vorstellen.

Die Wissenschaftler arbeiten daran, in Halbleiter wie Zinkoxid positiv geladene Ladungsträger einzufügen. Auf dieser Grundlage können später optische Datenträger wie DVDs oder Blu-Ray-Discs mit größeren Datenmengen bespielt werden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Studenten können seit Montag das Semesterticket der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) für das Wintersemester kaufen. Nach Angaben der LVB ist der Fahrausweis in folgenden Verkaufsstellen erhältlich: im Mobilitätszentrum und den Kiosken am Hauptbahnhof, im Servicezentrum in der Karl-Liebknecht-Straße 8 und an den 21 Service-Points der LVB.

23.08.2010

Der Leipziger Professor für Geschichtsdidaktik, Alfons Kenkmann, hat am Montag in Münster das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

23.08.2010

[image:phpzTin6u20100820185227.jpg]
Leipzig. Noch sieht man die diesjährigen ABC-Schützen mit ihren gelben Mützen durch die Straßen flitzen, doch der nächste Jahrgang steht schon bereit.

20.08.2010
Anzeige