Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Uni Leipzig wehrt sich gegen Rückgabeansprüche der Jewish Claims Conference
Leipzig Bildung Uni Leipzig wehrt sich gegen Rückgabeansprüche der Jewish Claims Conference
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 07.04.2011
Anzeige
Berlin/Leipzig

Die Sammlung stammt von dem jüdischen Wissenschaftler Prof. Georg Steindorff, der sie bei Forschungsreisen zusammengetragen und 1936 an die Universität verkauft hatte.

Das Bundesamt für offene Vermögensfragen war davon ausgegangen, dass der Wissenschaftler in der NS-Zeit zum Verkauf gezwungen wurde. Gegen diese Entscheidung wehrt sich die Universität.

Die Jewish Claims Conference gilt als Rechtsnachfolger jüdischer Verfolgter, wenn von diesen oder ihren Nachkommen keine Ansprüche geltend gemacht werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Scheu vor technischen Berufen ablegen und das handwerkliche Geschick oder die naturwissenschaftliche Begabung ausprobieren – das können Mädchen beim Girls’ Day am 14. April.

06.04.2011

Bei der Wahl einer Hochschule sind für viele Studenten finanzielle Beweggründe ein entscheidender Punkt. Das ergab eine am Mittwoch vom Studentenwerk Dresden vorgestellte Umfrage.

06.04.2011

In mehreren Leipziger Kindertagesstätten werden die Kinder bald eine besondere Spracherziehung genießen. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, beteiligt sich Leipzig an einer Initiative des Bundesfamilienministeriums.

05.04.2011
Anzeige