Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Uni Leipzig weiter skeptisch wegen Sparplänen der sächsischen Regierung
Leipzig Bildung Uni Leipzig weiter skeptisch wegen Sparplänen der sächsischen Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 09.01.2012
Die Universität Leipzig hat ihre Bedenken angesichts geplanter Stellenstreichungen an sächsischen Hochschulen im Landtag in Dresden bekräftigt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Dresden/Leipzig

Lenk nahm vor dem Hochschulausschuss des Landesparlaments Stellung zu den Sparplänen des Kultusministeriums. Demnach sollen Hochschulen im Freistaat bis 2015 jährlich 100 Stellen und bis 2020 noch einmal 80 pro Jahr abbauen.

Lenk forderte von der Landesregierung statt der geplanten Einsparungen vielmehr einen Ausbau des Hochschulbereichs. „Sachsen kann und sollte sich darauf besinnen, dass wir mit unserem Bildungssystem die besten Chancen haben, ein Zugpferd in der Bildungs- und Hochschullandschaft zu werden.“

Die Universität Leipzig soll den Plänen zufolge 170 Stellen bis zum Jahr 2020 streichen. Lenk wies erneut darauf hin, dass die Studierendenzahlen seit Jahren stiegen und mittlerweile 29 Prozent der Studenten aus den alten Bundesländern und etwa 10 Prozent aus dem Ausland an die Uni Leipzig kämen. „Jetzt aber brauchen wir die Unterstützung der sächsischen Landesregierung, um diese Arbeit fortzusetzen“, forderte Lenk. Auch die Oppositionsfraktionen im Landtag hatten die strikten Sparvorgaben kritisiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Suche nach der ultimativen Schlankheitspille ohne Nebenwirkungen sind Wissenschaftler des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) Adipositaserkrankungen in Leipzig.

08.01.2012

Leipzigs Uni mal anders: Auf der Internetplattform Youtube tummeln sich diverse Videoclips von Studenten, die kuriose Szenen eingefangen haben. Stark angeklickt ist zum Beispiel eine Sequenz, die in einer Vorlesung von Marcel Machill spielt.

06.01.2012

Sprachwissenschaftler aus der ganzen Welt tauschen sich derzeit in Leipzig über neue Entwicklungen in ihrem Fachbereich aus. Auf der 20. Conference of the Student Organization of Linguistics in Europe (ConSOLE) beschäftigen sich nach Angaben der Universität rund 80 Teilnehmer bis zum Sonnabend mit der theoretischen Linguistik.

04.01.2012
Anzeige