Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uni hofft auf neues Medizin-Zentrum für Adipositas-Kranke

Uni hofft auf neues Medizin-Zentrum für Adipositas-Kranke

Nach dem Aufbau des Translationszentrums für regenerative Medizin (TRM) an Leipzigs Uni besteht jetzt die Chance auf die Ansiedelung eines weiteren großen medizinischen Zentrums an der Alma mater.

Voriger Artikel
Neun Schülerprojekte erhalten Medien-Auszeichnung
Nächster Artikel
Reclam-Schüler machen Politik: Mit dem "Modell Europa Parlament" auf Berlinkurs

Nach dem Aufbau des Translationszentrums für regenerative Medizin (TRM) an Leipzigs Uni besteht jetzt die Chance auf die Ansiedelung eines integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum für Adipositas-Erkrankungen.

Quelle: dpa

Leipzig. Ein internationales Gutachtergremium des Bundesforschungsministeriums (BMBF) hat empfohlen, hier ein integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum für Adipositas-Erkrankungen (IFB) einzurichten, das zunächst über fünf Jahre mit 24 Millionen Euro gefördert wird.

„Wir sind damit auf gutem Weg, als fünfter von acht deutschen Uni-Standorten einen IFB aufbauen zu können“, sagte Projektleiter Professor Michael Stumvoll, der Direktor der Uni-Klinik für Endokrinologie und Nephrologie.

Laut Stumvoll soll das IFB künftig diverse Wissenschaftlergruppen zum Thema Übergewicht und begleitende Krankheiten unter einem Dach vereinen. Ergebnisse aus der Forschung könnten so schnell für Patienten nutzbar gemacht werden. Es gehe um individuelle Behandlungskonzepte, die sich mehr als bisher auf den Einzelnen und sein persönliches Umfeld beziehen, so Stumvoll, der anderthalb Jahre zusammen mit zahlreichen Experten verschiedener Fakultäten und des Klinikums am IFB-Konzept feilte.

Dass es tragfähig ist, wurde ihnen schon bei einer Vorbegutachtung im Frühjahr 2009 bescheinigt. Die nun vorliegende Förderempfehlung durch das BMBF hält Stumvoll „für einen Meilenstein auf dem Weg zur endgültigen Genehmigung“.

Übergewicht und Fettleibigkeit sowie die damit zusammenhängenden Erkrankungen gehören zu den größten medizinischen Herausforderungen der Gegenwart. An der Leipziger Uni wird seit rund zehn Jahren auf diesem Gebiet erfolgreich wissenschaftlich wie klinisch gearbeitet. Beispielsweise gibt es hier das einzige von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziell unterstützte Verbundprojekt zu diesem Themenschwerpunkt.

Auch die strukturierte Therapie von adipösen Kindern und Jugendlichen, die konservative als auch chirurgische Behandlungen einschließt, sowie die klinische und Grundlagenforschung zum kindlichen Übergewicht, die an der Uni betrieben werden, gelten bundesweit als wegweisend. Das IFB soll mit der sächsischen Landesexzellenzinitiative namens Life vernetzt werden. Auf dieser Basis könnte die Alma mater zu einer internationalen Spitzenhochschule bei der Erforschung von Stoffwechsel- und Gefäßerkrankungen werden, erklärte Stumvoll.

Bereits 2006 warb die Uni mit dem TRM ein hochkarätiges Vorhaben ein, für das Bund und Land 20 Millionen Euro zur Verfügung stellten. Inzwischen ist diese Einrichtung bundesweit eine erste Adresse auf dem Gebiet der regenerativen Medizin.

Mario Beck

Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr