Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Universität Leipzig erhält eine Million Euro für Globalisierungsforschung
Leipzig Bildung Universität Leipzig erhält eine Million Euro für Globalisierungsforschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 22.05.2014
Leipzig

Die Finanzierung sichert fünf neue Post-Doktoranden-Stellen und die Koordination des CAS, das die Beziehungen zwischen verschiedenen Weltregionen im Zeitalter der Globalisierung erforscht, und eng mit geistes- und sozialwissenschaftlichen Fakultäten der Universität und mehreren Leipziger Forschungsinstituten zusammenarbeitet. Das Spektrum des Forschungszentrums reicht von Afrika und Asien über Nord- und Südamerika bis in den Nahen Osten und Europa.

So steht das Zentrum in engem Kontakt mit verschiedenen Institutionen der Entwicklungspolitik und setzt gewonnene Erkenntnisse in die Ausbildung für Masterstudenten und Promovierende ein. Auch im Ausland – mit Studiengängen der beteiligten Institute in Äthiopien und Vietnam. Das Zentrum ist ein zentraler Bestandteil des Forschungsprofilbereichs „Globale Verflechtungen und Vergleiche“ der Universität Leipzig.

Handbuch und öffentliche Vorlesungsreihen

Die Förderung erfolgt dabei im Rahmen des BMBF-Programms „Stärkung der Regionalstudien“, mit der das Wissen über globale Prozesse in Deutschland erneuert werden soll. Das international arbeitende Forschungszentrum CAS wird dafür bei der Erstellung eines Handbuchs der transregionalen Studien unterstützt.

Erscheinen sollen die zweibändigen Publikationen 2016 im Londoner Routledge Verlag. „Die aufgenommene Arbeit werde dann mit öffentlichen Vorlesungsreihen, Jahresvorträgen, Konferenzen und einem Workshop-Programm fortgesetzt“, sagt CAS-Direktor Matthias Middell.

Olivia Jasmin Czok

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Biologe Georg Thein und der Technische Informatiker Jörn Hoffmann der Universität Leipzig haben im Hochschulwettbewerb „Mehr als Bits und Bytes“ gewonnen.

21.05.2014

Wie viele Lehrer braucht das Land, um volle Klassen und Unterrichtsausfall zu bekämpfen? Die sächsische SPD kritisiert, dass die schwarz-gelbe Regierung zu wenige Lehrkräfte einstellt.

20.05.2014

Die Universität Leipzig hat die Professur für Adipositas-Chirurgie des Forschungszentrums für Adipositaserkrankungen an Arne Dietrich übertragen. Mit der Neubesetzung gehe die Universitätsmedizin einen weiteren Schritt für ihre Profilbildung im Bereich der Chirurgie für Übergewichtige, hieß es in einer Mitteilung.

20.05.2014