Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Universität Leipzig ist beliebt bei Studenten aus China und Vietnam
Leipzig Bildung Universität Leipzig ist beliebt bei Studenten aus China und Vietnam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 01.12.2016
Studenten auf dem Campus der Uni Leipzig. Mehr als 7000 Studenten haben im Wintersemester ihr Studium an der Alma mater begonnen. Quelle: Waltraud Grubitzsch, dpa
Anzeige
Leipzig - 

Jetzt stehen die Zahlen fest: Genau 7401 Studenten haben im Wintersemester eine Studium an der Uni Leipzig begonnen. 2329 junge Frauen und Männer sind dafür aus dem Westen Deutschlands nach Leipzig gekommen. Gut zehn Prozent der Erstsemester haben einen deutlich weiteren Weg auf sich genommen: 784 ausländische Studierende sind eingeschrieben. Die Zahlen teilte die Hochschule am Donnerstag mit.

Die meisten Auslandsstudenten kommen aus China, Vietnam, Russland und den USA. Leipzig biete ein gut organisiertes Studienprogramm an einer weltoffenen Universität an, so Thomas Hofsäss, Prorektor für Bildung und Internationales. Die Zahlen bestätigten den Trend der vergangenen Jahre.

Ganz vorn auf der Beliebtheitsskala stehen die Studiengänge Psychologie und Lehramt. Dafür seien die meisten Bewerbungen eingegangen. Die meisten Studienanfänger hingegen gibt es aktuell in den Fächern Jura, Lehramt an Gymnasien und Medizin. Insgesamt studieren in Leipzig rund 29.500 Frauen und Männer in 157 Studiengängen. Rund 3300 Studenten kommen aus dem Ausland.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige