Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Universität Leipzig lädt Studenten und Bürger am Dies academicus zum Geburtstag
Leipzig Bildung Universität Leipzig lädt Studenten und Bürger am Dies academicus zum Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 26.11.2013
Augusteum der Uni Leipzig Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Eröffnet wird der Tag um 10 Uhr mit der Verleihung der Universitätsmedaille an den Haushaltsdezernenten der Hochschule, Uwe Löser. Dieser wird damit für seinen Einsatz um die Erhaltung der Leipziger Moritzbastei geehrt. Ab 13.30 lädt Uni-Rektorin Beate Schücking ins Foyer des Neuen Augusteums zum gemeinsamen Geburtstagskuchen-Essen ein.

Um 18.30 Uhr wird im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung von Universität Leipzig und der Helmholtz-Gesellschaft über die Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft debattiert. Im großen Hörsaal am Augustusplatz geben von 18 Uhr bis 20 Uhr Universitätschor und die Big-Band der Uni abwechselnd Konzerte.

Die Universität Leipzig wurde am 2. Dezember 1409 gegründet. Das vollständige Programm finden Sie auf der Internet-Seite der Hochschule unter www.uni-leipzig.de.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war Anfang Oktober, als die LVZ berichtete, dass sich der Stadtschülerrat mit seinem soeben gewählten Vorstandsvorsitzenden Maximilian Lehmann an der Spitze künftig mehr an die Kommunalpolitik wagen will.

19.05.2015

Maßarbeit für ein massiges Hightech-Gerät an der Kleintierklinik der Leipziger Uni: Dienstagvormittag schwebte auf dem Gelände der veterinärmedizinischen Fakultät ein Magnetresonanztomograf (MRT) modernster Bauart ein.

26.11.2013

Gewerkschaften und Regierung haben am Dienstag in Dresden ihr Spitzengespräch über einen Tarifvertrag für Sachsens Lehrer fortgesetzt. Die Verhandlungen mit Finanzminister Georg Unland und Kultusministerin Brunhild Kurth (beide CDU) waren vor knapp einer Woche vertagt worden.

26.11.2013
Anzeige