Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Volkshochschule lädt zur Diskussion: „Für ein Europa freier Bürger mit offenen Grenzen“
Leipzig Bildung Volkshochschule lädt zur Diskussion: „Für ein Europa freier Bürger mit offenen Grenzen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 29.01.2015
Die Volkshochschule Leipzig in der Löhrstraße. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ab 19 Uhr moderieren Politikwissenschaftlerin Rita Selitrenny, die 1989 Mitglied der Initiative Frieden und Menschenrechte war, und VHS-Leiter Rolf Sprink die Diskussion in der Löhrstraße.

Nach Angaben der VHS soll es neben dem Demonstrationsrecht um die Einstellung zu Gewalt, ein kritisches Verständnis der islamischen Religion und Fragen rund um Asylbewerberheime gehen. Der Veranstalter ist jedoch auch offen für weitere Diskussions-Themen.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hand im wissenschaftlichen Zeugenstand: Experten des Leipziger Max-Planck-Institutes für evolutionäre Anthropologie (Eva) haben jetzt zusammen mit Fachleuten aus England und Österreich die Ergebnisse einer Studie im renommierten Magazin Science publiziert, bei der sie untersuchten, wann Vormenschen anatomisch zum Werkzeuggebrauch in der Lage waren.

27.01.2015

Das Stadtgeschichtliche Museum erzählt mit seinen Sammlungen ein gutes Stück Historie Leipzigs. Zehn der einschlägigen Ausstellungsobjekte stellen wir zum 1000-jährigen Jubiläum in einer kurzen Reihe vor.

26.01.2015

Große Ehre für Gero Strauss, den HNO-Fachbereichschef am Leipziger Kopfzentrum und Senior-Chirurg der Acqua Klinik: Er wurde diese Woche mit dem Titel "Professor of high impact in Arab Countries" (heißt soviel wie "Professor mit großer Bedeutung für arabische Länder") bedacht.

23.01.2015
Anzeige