Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Vom Aussterben bedroht: Experten beraten über die Rettung von DDR-Büchern
Leipzig Bildung Vom Aussterben bedroht: Experten beraten über die Rettung von DDR-Büchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 07.12.2009
Siegfried Lokatis im ReclamArchiv in Leipzig.
Leipzig

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ist öffentlich.

Bis auf wenige chemisch konservierte Unikate ist der Bestand an DDR-Bücher gefährdet. Durch ihre schlechte Papierqualität werden die meisten Exemplare die nächsten 100 Jahre nicht überleben. Neben der Sorge um den DDR-Buchbestand soll es bei der Tagung auch um die Verlagslandschaft in den neuen Bundesländern gehen.

Zu der Diskussionsrunde lädt die Abteilung Buchwissenschaft des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Als Gäste haben sich der Schauspieler Peter Sodann und Pfarrer Martin Weskott aus Kaltenburg angekündigt. Außerdem werden Manfred Anders vom Zentrum für Bucherhaltung, Michael Fernau von der Deutschen Nationalbibliothek sowie Andreas Ludwig vom DOK-Zentrum Eisenhüttenstadt an der Tagung teilnehmen. Durch die Veranstaltung führt Prof. Dr. Siegfried Lokatis, der sich am Lehrstuhl für Buchwissenschaft mit Forschungen zur modernen Verlags- und Zensurgeschichte beschäftigt.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im nächsten Jahr soll der Zuzugsbonus für Studenten in Leipzig auf den vollständigen Semesterbeitrag von 91 Euro aufgestockt werden – das fordern Bündnis 90/Die Grünen.

07.12.2009

„Auf den Straßen läuft und fährt jeder, wie es ihm passt. Ab und zu kreuzen Kühe den Weg und das dauerhafte Hupen der Rikschas, Busse und Tatas erinnert nur sehr entfernt an den Straßenverkehr in Deutschland“, erzählt Martin Wilhelm, dessen Auslandssemester an einer der Top-Business Schools in Indien vor wenigen Tagen endete.

03.12.2009

Das Berufliche Schulzentrum 5 in der Neustädter Straße und die Arwed-Rossbach-Schule sollen zum Ende des laufenden Schuljahres zusammengelegt werden. Das teilte die Stadtverwaltung nach der Dienstberatung des Oberbürgermeisters am Dienstag mit.

02.12.2009