Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vortrag in der HTWK Leipzig: Wie arbeitet Panoramakünstler Yadegar Asisi?

Vortrag in der HTWK Leipzig: Wie arbeitet Panoramakünstler Yadegar Asisi?

Gut einen Monat vor Eröffnung der Panorama-Ausstellung „Leipzig 1813 – In den Wirren der Völkerschlacht“ wird an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) ein Blick hinter die Kulissen geworfen: Am Mittwoch, 26. Juni 2013, hält Ulrike Plüschke, wissenschaftliche Mitarbeiterin Yadegar Asisis, einen Vortrag.

Voriger Artikel
Leipziger Studentenwerk darf Freisitz vor Mensa errichten - Stadt erteillt Freigabe
Nächster Artikel
"Peinliche Pakt-Propaganda": Uni-Altrektor Cornelius Weiss setzt zur Generalabrechnung an

Yadegar Asisi bei der Arbeit in seinem Berliner Atelier.

Quelle: Asisi GmbH

Leipzig. Sie gibt Einblicke in die Arbeitsweise des Panoramakünstlers und die Herangehensweise an sein aktuelles Ausstellungsprojekt. Der Vortrag beginnt um 17.15 Uhr im Raum G119 des Geutebrück-Baus der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße 132. Der Eintritt ist frei.

Wie sah Leipzig vor 200 Jahren aus? Welche Art von Darstellung wählte Yadegar Asisi für die Völkerschlacht von 1813? Für den Künstler stand schon früh fest, dass es kein Schlachtenbild im engeren Sinne sein sollte: „Es ging mir nicht um die Schlacht und die zweifelsohne auch spannende Geschichte der Kriegsführung. Mich interessierte die Frage nach Leipzig, der Stadt meiner Jugend. Wie war sie damals, wer lebte dort und was hatte der Krieg mit ihr zu tun? Es ist ein Panorama gegen den Krieg“, sagte Asisi.

In ihrem Vortrag erläutert Ulrike Plüschke die Motivation und inhaltlich-künstlerische Herangehensweise Asisis und ordnet das Panorama sowohl in den Kontext der historischen Panoramen als auch in Asisis Werkzusammenhang ein. Nach seinen Stadtpanoramen der antiken Metropolen Rom und Pergamon, des barocken Dresden oder des geteilten Berlin der 1980er schafft Asisi nun ein Panorama von Leipzig an einem historischen Wendepunkt.

Das neue Riesenrundbild geht am Vortragstag in Druck und wird ab dem 3. August im Asisi Panometer Leipzig zu sehen sein.

dtb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr