Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Weltweit einmalige Beatmungskontrolle an Leipziger Universitätsklinik
Leipzig Bildung Weltweit einmalige Beatmungskontrolle an Leipziger Universitätsklinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 10.05.2011
Anzeige
Leipzig

Das Gerät wird bereits seit April verwendet, sagte der stellvertretende Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Professor Hermann Wrigge, am Dienstag.

Entscheidend ist laut Wrigge der Druck des Beatmungsgerätes. Ist er zu hoch, wird die Lunge überdehnt, ist er zu niedrig, können Teile der Lunge zusammenfallen. Wie das konkret bei einem Patienten aussieht, mache das EIT-Gerät sichtbar. Die Beatmung könne dann entsprechend optimiert werden.

Probleme gebe es häufig auch bei Operationen von schwer übergewichtigen Patienten. Beim Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum Adipositas laufe deshalb eine Studie, wie die Beatmung von Übergewichtigen besser gesteuert werden kann.

Es solle außerdem untersucht werden, ob eine mit Hilfe des Gerätes entwickelte Beatmungsstrategie besser als das gegenwärtige Standardverfahren ist. Die Anschaffung des Apparates für rund 80 000 Euro wurde vom Bundesforschungsministerium gefördert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Romane, Lexika oder Zeitschriften: Die Digitalisierung des schriftlichen Kulturgutes in Deutschland kann der Staat nach Auffassung von Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) allein nicht finanzieren.

09.05.2011

Die studentische Unternehmensberatung der Universität Leipzig ist Ausrichter der der 19. JCNetwork Days. Vom 13. bis 15. Mai versammeln sich zum Schulungs- und Netzwerkwochende des Dachverbandes hochschulischer Unternehmergesellschaften, dem Junior Consultant Network, etwa 300 Studierende aus dem ganzen Land auf dem Campus am Augustusplatz, lauschen Vorträgen und tauschen ihr Wissen in praxisorientierten Workshops aus.

09.05.2011

Positives Echo auf die Einigung zum weiteren Vorgehen um die Ernennung der Rektorin an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur HTWK: Studentenvertreter, Erweiterter Senat, Rektorat und Personalrat zeigten sich am Mittwoch weitgehend zufrieden mit dem vereinbarten Verfahren.

04.05.2011
Anzeige