Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Studienanfänger an Sachsens Hochschulen - Mehr Studenten aus dem Westen

Weniger Studienanfänger an Sachsens Hochschulen - Mehr Studenten aus dem Westen

Sachsen freut sich über eine wachsende Zahl von Studienanfängern aus dem Westen. Ihre Zahl lag im Wintersemester 2010/2011 um fünf Prozent höher als ein Jahr zuvor, teilte das Wissenschaftsministerium am Dienstag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Erstmals Frau an Spitze der Universität Leipzig
Nächster Artikel
Uni Leipzig bei Exzellenzinitiative gescheitert - Schücking: „Kritik als Ansporn“
Quelle: Dirk Knofe

Kamenz. Derzeit seien etwa 17 Prozent der neuen Studenten aus den alten Bundesländern. Sachsen hatte eigens eine Kampagne für „West-Studenten“ aufgelegt.

Unter dem Slogan „Pack Dein Studium. Am besten in Sachsen“ sollten Abiturienten aus München, Stuttgart oder Hamburg für ein Studium im Freistaat geworben werden. Als Pluspunkte wurden gute Betreuungsrelationen, moderne Hochschulbauten, kurze Studienzeiten und nicht zuletzt ein gebührenfreies Studium angeführt.   

In der Gesamtschau ging die Zahl der Studienanfänger 2010 aber zurück. 20 269 Männer und Frauen zählte das Statistische Landesamt in Kamenz 2010, das sind 1347 weniger als noch 2009. Insgesamt zählte Sachsen im vergangenen Jahr 109 761 Studenten. Die zahlenmäßig größte Hochschule blieb die Technische Universität Dresden mit 33 230 eingeschriebenen Studenten. Das Ministerium zeigte sich vom Abwärtstrend bei der Gesamtzahl an Erstsemestern nicht überrascht und verwies auf die demografische Entwicklung.   

Alles in allem sei die Statistik „durchaus zufriedenstellend“, hieß es. „Wir haben es geschafft, trotz des sogenannten Geburtenknicks mehr Studierende zu immatrikulieren als es die  Hochrechnung vorsehen würde“, erklärte Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos). Tatsächlich ist die Zahl der Bewerber nach den geburtenschwachen Jahrgängen der Nachwende-Zeit im Osten stark gesunken. In Sachsen ging sie zwischen 2006 und 2009 um etwa 10 000 zurück. Wohl auch deshalb wird jede Tendenz nach oben extra vermerkt: So stieg die Anzahl ausländischer Studenten im Freistaat 2010 um 2,2 Prozent auf etwa 10 700, was bei einer Gesamtzahl von 109 761 Studierenden vergleichsweise immer noch wenig ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr