Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Workshop zu islamistischer Propaganda an der Uni Leipzig

„Werbung für Terrorismus“ Workshop zu islamistischer Propaganda an der Uni Leipzig

Mit Videos und Medienangeboten sind Terrororganisationen wie der Islamische Staat (IS) ständig im Netz auf der Suche nach neuen Kämpfern. Die medialen Strategien, die hinter dieser Werbung für den Terror stecken, beleuchtet ein zweitätiger öffentlicher Workshop an der Universität Leipzig.

Der mutmaßlich kürzlich getötete prominenteste deutsche Gotteskrieger Denis Cuspert

Quelle: dpa

Leipzig. Unter dem Titel „Werbung für Terrorismus“ lädt das Leipziger Institut für Afrikanistik am Freitag und Samstag zu einem öffentlichen Workshop ein. Inhaltlich geht es um die medialen Propaganda-Strategien dschihadistischer Organisationen wie dem Islamischen Staat (IS) Boko Haram oder Al-Shabab. Wie die Universität mitteilte, werden zu der Veranstaltung Experten zu den Themen Islam in Afrika und zum IS im Geisteswissenschaftlichen Zentrum an der Beethovenstraße erwartet.

„Spätestens seit den Anschlägen in Paris ist klar, dass islamistischer Terrorismus uns alle betrifft. Fast täglich erfahren wir aus den Medien von Bomben, Selbstmordattentaten oder Exekutionen in Nahost und Afrika“, sagte Katja Werthmann vom Institut für Afrikanistik. Die Gruppen kämpften dabei nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Bildern und Worten. „Dschihadistische Propaganda bedient sich global verbreiteter audiovisueller Elemente, die extremistische Ideologien und brutale Gewalt attraktiv erscheinen lassen.“ Mit dieser Entwicklung wolle sich der Workshop beschäftigen, so Werthmann.

Den Auftakt bildet am Freitag um 17.15 Uhr der Vortrag „Boko Haram in Nordnigeria. Die doktrinären und sozialen Grundlagen einer modernen Dschihad-Bewegung“, von Roman Loimeier von der Universität Göttingen.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Instituts. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten aber um Anmeldung per E-Mail.

Von chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr