Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Zentralbücherei für Blinde in Leipzig will mehr Nutzer erreichen
Leipzig Bildung Zentralbücherei für Blinde in Leipzig will mehr Nutzer erreichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 03.01.2014
Ein Buch in der Deutschen Zentralbücherei für Blinde DZB in Leipzig. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Hinzu kommen Kunden aus aller Welt, die Bücher der DZB kaufen. In diesem Jahr legt die Zentralbücherei unter anderem neue „Tast-Bilderbücher“ für Kinder auf.

„Die DZB hat eine lange und anerkannte Tradition bei der Herstellung von Literatur für blinde und sehbehinderte Menschen“, erklärte Direktor Thomas Kahlisch, der selbst blind ist. Insgesamt biete man den Nutzern rund 16.000 Bücher und mehr als 6200 Noten in Punktschrift. Die DZB verwendet bei der Herstellung von Büchern die sogenannte Brailleschrift. Sie arbeitet mit sechs Punkten, die in Papier geprägt sind und von den Fingern abgetastet werden können.

Der Erfinder dieser Blindenschrift, der Franzose Louis Braille (1809-1852), hat an diesem Samstag (4. Januar) Geburtstag. Der Tag wird weltweit begangen, um an die Belange Blinder zu erinnern. Die DZB ist Deutschlands älteste öffentliche Blindenbücherei. 2014 feiert sie ihren 120. Geburtstag (6. September). Laut DZB leben derzeit rund 155.000 blinde und etwa 500.000 sehbehinderte Menschen in Deutschland.

Nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels erscheinen in Deutschland jährlich zirka 100.000 Publikationen. 2000 dieser Titel können in den Blindenschriftdruckereien und Hörbüchereien im deutschsprachigen Raum momentan für Blinde und Sehbehinderte zugänglich gemacht werden, teilte die DZB mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Messegelände haben sich in den vergangenen Jahren Deutschlands größter Tierärztekongress und die größte veterinärmedizinische Industrieausstellung entwickelt.

02.01.2014

Bei ihrer achten Teilnahme am Nasa-Rennen im US-amerikanischen Huntsville gehen die Mitstreiter des Leipziger Institutes für Raumfahrtbildung (Isei) 2014 mit einem runderneuerten Tretmobil an den Start.

02.01.2014

Über 70 Veranstaltungen stehen beim Tag der offenen Hochschule in der HTWK auf dem Programm. Damit will die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig am 9. Januar Studiengänge, Ausstattung und Lehrpersonal vorstellen.

02.01.2014
Anzeige