Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zeugnisse werden verteilt - Zu Ferienbeginn drohen Staus

Schuljahr endet in Sachsen Zeugnisse werden verteilt - Zu Ferienbeginn drohen Staus

Der Freitag ist für die 445.600 Schüler in Sachsen ein Tag der Wahrheit. Bevor es in die sechswöchigen Sommerferien geht, bekamen sie Zeugnisse. Für 30.900 Absolventen waren es die letzten, mit denen ihre Schulzeit zu Ende ging.

Erst müssen die Schüler die Zeugnisausgabe hinters ich bringen, bevor es in die Ferien gehen kann.

Quelle: dpa

Dresden. Der Freitag war für die 445.600 Schüler in Sachsen ein Tag der Wahrheit. Bevor es in die sechswöchigen Sommerferien geht, bekamen sie Zeugnisse. Für 30.900 Absolventen von Oberschulen, Gymnasien, Fachoberschulen und Kollegs waren es die letzten, mit denen ihre Schulzeit zu Ende ging. Im Landtag zeichnete Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) die 170 Jugendlichen aus, die Abitur und Fachhochschulreife mit Bestnote 1,0 abschlossen. Bereits am Montag waren 49 Schüler geehrt worden, die die Oberschule mit Top-Ergebnissen beendeten.

Für weniger Erfolgreiche haben die Regionalstellen der Sächsischen Bildungsagentur wieder Telefon-Beratungen eingerichtet. In Leipzig ist diese unter der Nummer Regionalstelle Leipzig (0341) 49 45 861 zu erreichen. Kurth mahnte, dass Eltern mit ihren Kindern über das Zeugnis sprechen und auch bei schlechten Nachrichten Ruhe bewahren sollten. Nach Bilanz und neuen Zielen sollte die Erholung im Mittelpunkt stehen. Schüler und Lehrer müssten Energie für das nächste Schuljahr tanken, das am 24. August beginnt.

Auf dem Weg in die verdienten Ferien könnte es in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt jedoch vermehrt zu Staus kommen. Auch an Autobahnkreuzen rechnet der ADAC ab Freitagnachmittag mit Behinderungen. Die Hälfte der insgesamt 16 Nadelöhre im Freistaat befindet sich auf der A4 Görlitz-Chemnitz, mehrere Auf- und Abfahrten sind gesperrt. Montag kommt mit der Fahrbahnerneuerung zwischen Dresdner Tor und Dresden-West noch eine Engstelle dazu. Auch auf den Routen A13 Dresden-Berlin, A14 Dresden-Leipzig, A72 Chemnitz-Hof und A17 Dresden-Prag, wo bis Sonntag nachts zwei Tunnel gesperrt sind, wird gebaut.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr