Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Ziel: Wissenschaftsregionen schaffen - Sachsens Hochschulen treffen sich in Freiberg
Leipzig Bildung Ziel: Wissenschaftsregionen schaffen - Sachsens Hochschulen treffen sich in Freiberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 11.06.2014
Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) Quelle: dpa
Anzeige
Freiberg

Damals schlug sie die Bildung von Wissenschaftsregionen vor, um Hochschulen besser mit der Wirtschaft und anderen Akteuren zu vernetzen und so Freiräume für die Forschung zu schaffen. Nach ihren Worten findet das inzwischen bundesweit Beachtung. Zur Konferenz am Freitag wird auch Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) erwartet.

Bei der Vernetzung der Partner in den Wissenschaftsräumen geht es darum, den internationalen Bekanntheitsgrad der Hochschulen zu erhöhen sowie Wissenstransfer zu befördern und Synergien herzustellen - beispielsweise bei der gemeinsamen Nutzung von Großgeräten.

Die Akteure in den Regionen würden zu wenig voneinander wissen, beschrieb die Ministerin die Lage: „Das Europa der Zukunft wird sich über starke Wissenschaftsregionen abbilden“, ist von Schorlemer überzeugt.

Beim „Sachsen-Campus“ will das Ministerium erstmals Auszeichnungen für eine hervorragende Lehre verleihen. Die „Lehrpreise“ gibt es in vier Kategorien. Die Sieger erhalten je 10.000 Euro Preisgeld.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen steckt einen Großteil seiner bisherigen Bafög-Gelder in einen Zusatzfonds für Hochschulen. Das gab Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) am Mittwoch in Dresden bekannt.

11.06.2014

Sie haben alles versucht, doch der Kampf um Kerstin Pörschmann ist wohl verloren. Das haben Lehrer, Eltern und Schüler der 125. Oberschule in Reudnitz seit Dienstag schwarz auf weiß.

11.06.2014

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 48: die Leipzig International School (LIS).

11.06.2014
Anzeige