Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zuwachs auf dem Veterinärmedizin-Campus - neues Domizil für Ernährungs-Institut

Zuwachs auf dem Veterinärmedizin-Campus - neues Domizil für Ernährungs-Institut

Bisher war das Uni-Institut für Tierernährung, Ernährungsschäden und Diätetik in Möckern ansässig, jetzt ist der Standortwechsel auf den Campus der Veterinärmediziner an der Zwickauer Straße vollzogen: Die Mitarbeiter der von Professor Manfred Coenen geleiteten Einrichtung nahmen am Freitag offiziell ihr neues Domizil in Besitz.

Voriger Artikel
Familienfrühstück in Leipzig bietet Beratung für studierende Eltern – OBM Jung dabei
Nächster Artikel
Uni-Kanzlerwahl: Leipziger Abgeordnete Kudla kritisiert "unwürdige Hängepartie"

Mitarbeiterinnen des Uni-Institutes für Tierernährung im Zentrallabor, das sich in dem gestern eingeweihten Gebäudekomplex befindet.

Quelle: André Kempner

Leipzig. In den letzten Monaten war es unter der Ägide des sächsischen Staatsbetriebes für Immobilien- und Baumanagement (SIB) hergerichtet worden. 1,1 Millionen Euro flossen dafür aus der Landeskasse.

"Wir haben hier jetzt alles, was nötig ist - genügend Nutzfläche und eine tolle Ausstattung", meinte Coenen. Endlich sei das Institut nicht mehr nur administrativer Bestandteil der Fakultät, sondern auch ein baulicher am Campus der Tiermediziner. Er verwies aber auch auf die Historie jenes Areals an der Gustav-Kühn-Straße, das nun schrittweise aufgegeben wird. Die Tradition der Agrarwissenschaften reicht dort weit zurück. 1852 war in Möckern die erste landwirtschaftliche Versuchsstation Deutschlands gegründet worden. "Naja, ganz weg von dort sind wir ja noch nicht", so Coenen. Einige Ställe werden weiter auf dem Gelände betrieben, ebenso die Mischfutter-Anlage. Die Planungen für deren Umsetzung seien aber schon weit fortgeschritten, erklärte die Chefin der hiesigen SIB-Niederlassung, Petra Förster. Perspektivisch bekomme sie ihren Platz im fakultätseigenen Lehr- und Versuchsgut Oberholz.

Dort, wo sich jetzt das neue Zentrallabor-Gebäude des Institutes auf dem Campus erstreckt, standen vorher alte Stallungen. Der Neubau beherbergt ebenso ein Stickstoff-Laboratorium sowie die Photometrie und dockt über einen Verbindungsgang an ein saniertes Bestandsgebäude an. Untergebracht sind darin Labors, Büroräume und ein Konferenzzimmer.

SIB-Projektleiter Ingo Fischer meinte mit Blick auf das unter Denkmalschutz stehende Gebäude-Ensemble der Fakultät, "bei der Sanierung haben wir dem bis hin zum handgemischten Fassadenkratzputz Rechnung getragen". Und der Neubau füge sich ebenfalls harmonisch ein.

"Mit dem, was hier für unsere Lehre und Forschung entstanden ist, sind wir rundum zufrieden", lobte Coenen. Beim Rundgang skizzierte er einige der wissenschaftlichen Projekte. Beispielsweise befassen sich die Experten mit Kälbern, die vom Durchfall geplagt sind, und konnten dabei schon Linderungsmöglichkeiten finden. Coenen: "Ein großes Thema ist die krankhafte Fettleibigkeit bei Tieren, etwa die Adipositas bei Pferden, zu der wir aufwändige Untersuchungen anstellen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.06.2013

Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr