Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
30°/ 16° Regenschauer
Leipzig Blogs

Blog / Unterm Dach

Wir waren das erste Mal im Wintergartenhochhaus in der Leipziger Innenstadt zu Gast. Oma Kreft hat uns Ein- und Ausblicke gewährt. Die 94-Jährige wohnt seit fast 50 Jahren im 13. Stock hoch über den Dächern der Stadt.

14.09.2018

Für mich geht es mal wieder hoch hinauf – ohne Fahrstuhl bis unters Dach. An der Wohnungstür wartet Benjamin auf mich, lacht schon am Morgen und lädt mich auf einen Kaffee ein. Er ist 26 Jahre jung, gebürtiger Zeitzer und seit 2010 in Leipzig beheimatet.

07.09.2018
Anzeige

Zum ersten Mal schauen wir im LKG Carré vorbei. Vor zwei Jahren wurden die Räume der früheren Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft zu Wohnungen, Läden und Büros umgebaut. Ein Appartement im renovierten Altbau haben Melanie, Björn und Mops Larry bezogen.

31.08.2018

Blog / LVZ-Reportage

Auf Streifzug durch den Kiez: In der Serie „Mein Viertel“ führen Leipziger durch ihren Stadtteil, zeigen Lieblingsplätze und Schandflecken. In Teil 13 spaziert Quartiersmanagerin Paula Hofmann durch das Bülowviertel.

12.09.2018

Auf Streifzug durch den Kiez: In der Serie „Mein Viertel“ führen Leipziger durch ihren Stadtteil, zeigen Lieblingsplätze und Schandflecken. In Teil 12 geht es mit der Doktorandin Teresa Fesl durch das Kolonnadenviertel.

04.09.2018

Auf Streifzug durch den Kiez: In der Serie „Mein Viertel“ führen Leipziger durch ihren Stadtteil, zeigen Lieblingsplätze und Schandflecken. In Teil 11 spaziert der Sozialpädagoge Markus Böhme durch Plagwitz.

28.08.2018
Anzeige

Blog / Geschichten aus dem Hinterstübchen

Treffen sich zwei auf einer Autobahnraststätte und machen sich in einem alten Mercedes Hymer 303 Wohnmobil auf eine 6000 km lange Sommerreise von Berlin nach Portugal. Regisseur und Drehbuchautor Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“) stellt sein romantisches Sommermärchen „303“ am 5. Juli 2018 um 20 Uhr in den Passage Kinos Leipzig vor.

29.06.2018

Der Goldene Bär geht an den herausfordernden und radikalen Film „Touch Me Not“ von der rumänischen Filmemacherin Adina Pintilie. Das intime Beziehungsdrama wird auch als bester Erstlingsfilm ausgezeichnet.

12.04.2018

Zwei starke Filme beschließen den Wettbewerb der 68. Berlinale. “In den Gängen” vom Leipziger Thomas Stuber ist Favorit auf einen der begehrten Bären. Hauptdarsteller und European-Shooting-Star Franz Rogowski darf sich ebenfalls Hoffnung auf eine Auszeichnung machen.

12.04.2018

Geschwisterliebe und der Feind an ihrem Bett – ein triebhafter Berlinale-Mittwoch hebt die Gesetze von Raum und Zeit auf.

12.04.2018
Anzeige