Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Annabelle Mandeng gestattet erste Blicke auf ihr spektakuläres Kleid
Leipzig Boulevard Annabelle Mandeng gestattet erste Blicke auf ihr spektakuläres Kleid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 18.09.2017
Es ist noch nicht ganz fertig, das Kleid für den Leipziger Opernball. Annabelle Mandeng hat es für sich selbst entworfen.  Quelle: Stefan Hoederath/Getty Images
Anzeige
Berlin

 Mit Ehrgeiz, Disziplin und enormer Kraft zieht die Berliner Moderatorin, Schauspielerin und Designerin Annabelle Mandeng zur Zeit ein tägliches straffes Programm durch: Allmorgendlich trainiert sie für das „TV total Turmspringen“ vom Zehnmeterturm. Denn am 28. November will die 44-Jährige in München ihren Titel im Synchronspringen verteidigen, den sie im vergangenen Jahr gewann. Nach dem Training beginnt dann ihr ganz normaler Arbeitsalltag beim Label Blacky Dress in Berlin-Spandau, für das sie Accessoires mitentwirft. Außerdem kreiert sie Kleider für prominente Kolleginnen, mit denen diese bei der Bambi-Gala oder anderen Events glänzen.

Viel Stoff ist gar nicht nötig für einen echten Hingucker. Quelle: Stefan Hoederath/Getty Images

Und jetzt hat sie sich die Zeit genommen für ein eigenes spektakuläres Kleid: Zum 21. Leipziger Opernball am 31. Oktober will Annabelle Mandeng in einem sehr gewagten, selbst designten Paillettenkleid für Aufsehen sorgen. Sie kommt als Mitglied der Jury, die über die Vergabe des Fashion Awards im Rahmen des Leipziger Opernballs entscheidet. Bereits 2014 war sie Jurymitglied, konnte aber aus Termingründen nicht beim Opernball selbst auf der Bühne stehen. In diesem Jahr freut sie sich umso mehr auf den glamourösen Abend.

Einen ersten Blick auf ihr Kleid, das noch nicht ganz fertig ist, durfte Vivian Honert-Boddin werfen, Geschäftsführerin der Leipziger Opernball Production GmbH: „Es ist sehr elegant und gewagt, aber aufgrund ihrer tadellosen Figur sieht es an ihr perfekt aus. Der Paillettenstoff fällt sehr körpernah und verschafft interessante Einblicke.“

Am Mittwoch verbrachte Vivian Honert-Boddin einen Tag in Berlin an der Seite von Annabelle Mandeng. Sie begleitete die Designerin beim Joggen, bei der Arbeit, in ihrer Lieblingskneipe und traf die Moderatorin auch ganz privat in ihrem Loft am Prenzlauer Berg. Dort gestattete Annabelle Mandeng den Blick in ihren begehbaren Kleiderschrank. Die an diesem Tag entstandenen Fotos werden im Magazin zum Leipziger Opernball zu bewundern sein, das nach dem Ball erscheint.

Annabelle Mandeng in ihrem Loft inmitten ihrer Taschen. Quelle: Stefan Hoederath/Getty Images

Die 44-jährige Annabelle Mandeng ist auch bekannt als Handtaschendesignerin mit eigenem Label (Wanawake). Einige ihrer Taschenkreationen will sie anderen Prominenten zur Verfügung stellen, die ebenfalls zum Leipziger Opernball kommen.

Von Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war 1982 in "zupackenden Händen", wurde bei Rosa Loy aber schwach. Maler Neo Rauch hat jetzt verraten, wie er seine Traumfrau kennengelernt hat. Das Paar feierte gerade Perlenhochzeit.

01.10.2015

Vorkenntnisse im Wiener Walzer sind Voraussetzung und ein Alter zwischen 16 und 29 Jahren – dann steht einem Auftritt als Debütant beim Dresdner Semperopernball 2016 nicht mehr viel im Wege. Das Casting für tanzfreudige Paare findet am 9. Oktober beim MDR in Leipzig statt.

30.09.2015

Riesenspaß im Felsenkeller: Die Lipsi Lillies haben mit einer Bettshow ihren sechsten Geburtstag gefeiert. Um Mitternacht wurden 130 Kopfkissen in einer ausgelassenen Kissenschlacht zerpflückt.

29.09.2015
Anzeige