Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Bad im Blitzlichtgewitter - Eagles-Gala zum ersten José-Carreras-Cup
Leipzig Boulevard Bad im Blitzlichtgewitter - Eagles-Gala zum ersten José-Carreras-Cup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 13.09.2010
Anzeige

Auf Englisch bedankte er sich mit herzlichen Worten bei Eagles-Präsident Frank Fleschenberg, der dieses Ereignis ins Leben gerufen hat. Bis gegen 22.30 Uhr blieb er als Gast im Saal. Der Erlös des Cups geht an die Carreras-Leukämie-Stiftung, die auch die Uniklinik Leipzig unterstützt.

Startenor José Carreras fliegt mit einem Privatjet nach Leipzig ein. Er ist am Sonntagabend dabei, wenn der Münchner Eagles Charity Golf Club seine Gala im Penta-Hotel ausrichtet. Am Montagmorgen eröffnet Carreras auf dem Golfplatz in Seehausen das Benefizturnier der Eagles, die erstmals in Leipzig golfen - zugunsten der José-Carreras-Leukämie-Stiftung.

Zahlreiche Promis badeten beim Champagnerempfang vor der Gala im Blitzlichtgewitter. Elke Sommer und Geraldine Chaplin posierten für die Fotografen, Michael Lesch kam, obwohl er zwei Tage lang 39 Grad Fieber hatte und Antibiotika nehmen musste: „Ich hab mir diesen Tag extra seit langem frei gehalten, weil es mir ein großes Bedürfnis ist, José zu unterstützen.“ Johnny Logan und Ireen Sheer huschten verspätet herein. Aus der sächsischen Politik kam der Chef der Staatskanzlei, Johannes Beermann. Das Penta-Hotel hatte eigens für diesen Abend einen Koch aus London eingeflogen, John King, der schon als Küchenchef für Hotel-Companies wie Ritz Carlton, Four Seasons und Rocco Forte gearbeitet hat.

Im Showprogramm im glanzvoll dekorierten Ballsaal war Stimmenimitator Jörg Hammerschmidt der absolute Knüller. Er kann über 50 prominente Stimmen imitieren und verblüffte unter anderem als Udo Lindenberg, Angela Merkel, Julio Iglesias, Gerhard Schröder, Horst Schlämmer oder Dieter Bohlen. Das Publikum jubelte, bedankte sich mit stehenden Ovationen. Als Hammerschmidt sich selbst zur Versteigerung anbot, sprich einen 60-minütigen Auftritt, kletterten die Gebote auf 15.000 Euro.

Locker ging es bei der ganzen Veranstaltung zu. Als Jan Josef Liefers hörte, dass eine Rolle im Leipzig-Tatort im Angebot ist, kam er spontan auf die Bühne, und setzte sich überraschend ans Schlagzeug. Das wiederum veranlasste Sänger Dirk Michaelis, ebenfalls nach vorn zu gehen und zu den Rhythmen von Liefers zu singen. Die Tatort-Rolle erbrachte 6000 Euro. Eine Reise in den Vatikan mit Audienz beim Papst ging für 4000 Euro weg, ein Ring aus Meissener Porzellan für 8000 Euro, ein Zehnertisch beim Münchner Oktoberfest wurde für 1700 Euro ersteigert. VIP-Karten für den Dresdner Semperopernball kamen für 3000 Euro unter den Hammer. Ex- Regierungssprecher Bela Anda übergab 30.000 Euro vom AWD in Hannover. „Gehen Sie davon aus, dass unser Erlös ein größerer sechsstelliger Betrag wird“, frohlockte Eagles-Präsident Fleschenberg. „Wir versuchen, dass mindestens eine Zwei vorn steht.“ Das Geheimnis wird erst in der ARD-Gala am 16. Dezember gelüftet.

Die US-Teenie-Band Varsity Fanclub widmete ihren Auftritt einem Musiker-Kollegen, der vergangene Woche an Leukämie gestorben ist. Nach der Gala wird am Montag in Seehausen gegolft. Sascha Hehn, Anke Huber, Lars Riedel, Anna Maria Kaufmann und Jürgen Hingsen haben sich am Sonntag eingespielt. „Wir waren den ganzen Tag auf dem Platz und haben Schildkröten gesehen“, schwärmte Elke Sommer.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Startenor José Carreras fliegt mit einem Privatjet nach Leipzig ein. Er ist am Sonntagabend dabei, wenn der Münchner Eagles Charity Golf Club seine Gala im Penta-Hotel ausrichtet.

10.09.2010

Vor einem Jahr schwang Kabarettist Meigl Hoffmann in der Grimmaischen Straße den Hammer, versteigerte für die Arbeitsgruppe Unicef 50 „Körbe für Unicef".

10.09.2010

Große Vorfreude bei Martina Grube (51) aus Taucha, Steffi Koch (47) aus Leipzig und Petra Geßner (50) aus Priesteblich: Sie haben eine Woche Urlaub genommen, denn in Kärnten am Millstätter See steigt der Höhepunkt des Jahres - die Nockalm-Woche.

10.09.2010
Anzeige