Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Bernhard Bettermann und Mimi Fiedler schwingen heimlich die Hüften in Gohlis
Leipzig Boulevard Bernhard Bettermann und Mimi Fiedler schwingen heimlich die Hüften in Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 25.09.2015
Mimi Fiedler wird auf Händen getragen von ihrem Trainer Evgenij Voznyuk (links) und ihrem Freund Bernhard Bettermann. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Heimliches Training in Gohlis: Schauspieler Bernhard Bettermann (50, In aller Freundschaft) und seine Freundin Mimi Fiedler (40, Tatort Stuttgart) müssen bis Freitag zwei neue Tänze lernen, Jive und Salsa. Denn am Freitagabend gehen sie in Köln wieder aufs Tanzparkett und ergreifen die nächste Chance in der RTL-Promi-Tanzshow „Stepping out“. Normalerweise wird das Schauspielerpaar im hessischen Bad Soden von Evgenij Voznyuk trainiert, dem Tanzpartner von RTL-Jurorin Motsi Mabuse. Doch da Bettermann gerade in Leipzig für die Arztserie „In aller Freundschaft“ dreht, und da sie sich Trainingsausfall nicht leisten können, zogen die beiden samt Trainer um nach Leipzig. „Obdach“ gewährt ihnen Profitänzer Oliver Thalheim von der Tanzschule Oliver & Tina in Gohlis, Dort absolvieren die Kandidaten am Mittwochabend schweißtreibende Stunden mit ihrem Trainer, abgeschirmt vom Tanzschul-Publikum. Nur fürs Foto wurde ein kompletter Zumba-Kurs kurzzeitig aus dem Tanzsaal hinaus gebeten.

Bisher schlägt sich das Schauspielerpaar recht gut bei „Stepping Out“. Die ersten beiden Livesendungen mit Tango und Cha Cha Cha haben sie ausdrucksstark bewältigt, auch wenn sie beim Cha Cha Cha öfter außer Takt waren, was den Juroren natürlich nicht entging. Dennoch spürte Jorge Gonzalez „den Spaß beim Tanzen“ bei Mimi und Bernhard.

Oliver Thalheim, Bernhard Bettermann, Mimi Fiedler, Quelle: André Kempner

Nun freuen sich die beiden auf den Jive, und außerdem kommt als Gruppentanz eine Salsa hinzu.

Der Leipziger Oliver Thalheim ist selbst ebenfalls an der Show beteiligt. Er hat sich bislang in Dorsten (Westfalen) als Trainer sehr bemüht, aus Sternekoch Björn Freitag und Frau Anna ein passables Tanzpaar zu machen. Leider mit wenig Erfolg: Schon in der zweiten Show flogen die beiden raus. Auch Mario Basler (46), Ex-Fußballprofi und Sport-Geschäftsführer bei Lok Leipzig, ist inzwischen raus – wegen Rückenproblemen musste er aussteigen. In Folge vier, sprich nächste Woche Freitag, steigt dann Oliver Thalheim selbst in die Show ein, wenn die Trainer zeigen, was sie können.

Von Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Varietékünstler Bert Callenbach packt die Koffer: Nächste Woche fliegt er nach Rio, in Vorbereitung der diesjährigen Dresdner Weihnachts-Dinnershow. Burlesquetänzerin Anja Busse startet im November beim Branchenfestival in Rom.

19.09.2015

Schauspielerin Alissa Jung ist nach Haiti geflogen. In einem Slumviertel der Hauptstadt Port-au-Prince will die 34-Jährige bei der Wiedereröffnung der Schulen St. Emma und St. Nicolas dabei sein. Die Straßenschulen waren bei dem schweren Erdbeben 2010 zerstört worden.

21.09.2015

„Du bist mein Leipzig, mein Leben, so leidenschaftlich frei“: Seit Mittwochabend gibt es eine Ode für die Stadt Leipzig. Der Song der Band Aeroplane hat Ohrwurm-Potenzial und soll über die sozialen Netzwerke verbreitet werden.

17.09.2015
Anzeige