Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Bianca Bannach: Enttäuschung in Paris
Leipzig Boulevard Bianca Bannach: Enttäuschung in Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 11.03.2010
Anzeige

" Was war passiert? Zehn Designer aus Deutschland und Österreich hatten sich von einem – angeblichen – Modeagenten einwickeln lassen. Er hatte sie bezirzt, sich in einer Galerie im Stadtteil Marais einzumieten und zu präsentieren. Doch mit der echten Fashion Week hatte das wohl nichts zu tun. Zu den jungen Modemachern verirrte sich jedenfalls kein einziger Einkäufer. Als Bianca von einem kurzen Ausflug in die Stadt zurückkehrte, war die Galerie verriegelt und verrammelt und sie kam an nichts mehr ran – weder an ihre Kollektion noch an Schlüssel, Handy, Notebook, Zugfahrkarte. Total enttäuscht und alles zurücklassend, setzte sie sich noch in der Nacht in den Zug nach Hause. „Meine Sachen bekomme ich aber wieder, meine Assistentin aus Paris kommt extra her und bringt mir alles", kann sie inzwischen wieder lachen. Ganz Kämpferin, will sie mit den anderen betrogenen Designern jetzt den windigen Veranstalter verklagen.[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_505]

Ende Januar hatte Bianca Bannach das Geheimnis um ihre vierte Kollektion unter dem Titel "Magie FemELLE" auf der Berlin Fashion Week gelüftet. Kurz danach stellte sie die businesstauglichen, fantasievollen, romantischen Outfits in ihrem Showroom in der Mädlerpassage vor.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpcc088e999c201003111454.jpg]Zwanzig Jahre war Stefan Waggershausen überhaupt nicht in Leipzig, dafür jetzt gleich zweimal binnen einer Woche: zuerst in der Carmen-Nebel-Show, vier Tage später bei Hier ab Vier im MDR. „Um die Wende war hier eine besondere Stimmung, die hast du richtig in der Luft gemerkt", erinnert sich der Sänger, Gitarrist und Songschreiber vom Bodensee.

11.03.2010

Vor zwei Wochen drehte Hollywood am Flughafen Leipzig-Halle, gleichzeitig entstand im Leipziger Osten ein deutsch-kanadisch-polnischer Kinofilm mit prominenten deutschen Schauspielern.

09.03.2010

Frank Schöbel, erfolgreichster und prominentester Schlagersänger der DDR, hat auf dem Leipziger Südfriedhof Abschied von seinen Onkel Herbert Küttner genommen.

02.03.2010
Anzeige