Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Dem Fischer seine Frau will den Böttcher abkochen
Leipzig Boulevard Dem Fischer seine Frau will den Böttcher abkochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.11.2011
Anzeige

. Katja Fischer – immerhin versorgt sie täglich vier Männer, ihren Uwe und drei Söhne – hat das Geläster satt, lässt es sich nicht länger gefallen. Heute Abend will sie den Böttcher in Grund und Boden kochen und fordert ihn zum Kochduell in der Genussakademie in Portitz heraus. Böttcher hat angenommen, wird hoffentlich in jedem Fall lebendig daraus hervorgehen!

Beide bereiten ein Drei-Gänge-Menü zu. Bei Fischer seiner Frau gibt’s im Hauptgang Seeteufelmedaillons mit Schwenkkartoffeln und Marktgemüse, Böttcher traut sich Entenbraten mit Klößen und Rotkraut zu. Dafür hat er mit seiner Mutter Heidi in Delitzsch am Mittwochabend extra geübt. Denn der Gute steht nur gelegentlich am Herd, wird meist von seiner Frau Nancy bekocht. Das Duell am Herd beginn um 19 Uhr, 50 Gäste sind dabei, aber Katja Fischer und Thomas Böttcher müssen nicht für alle kochen, sondern lediglich für die dreiköpfige Jury. Das Ergebnis ist offen, der Sieger gewinnt 1000 Euro, die er einem gemeinnützigen Zweck spenden will.

Mein Tipp: Ich drücke Frau Fischer die Daumen, und sollte sie nicht gewinnen, kann sie sich immer noch mit dem Kochlöffel am Böttcher rächen.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hinter dem Glühweintresen statt auf dem Handballparkett standen am Donnerstag sechs Bundesliga-Spielerinnen des HC Leipzig. Mit der Aktion auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt unterstützten die prominenten Sportlerinnen den gemeinsamen Stand von der Förderstiftung Leipziger Stadtbad und dem Ratskeller.

24.11.2011

[image:phpce0f7b83e7201111241855.jpg]
Frischer und lebensbejahender soll die diesjährige José-Carreras-Spendengala werden. Die Liveshow im Ersten, eine der wichtigsten Benefizgalas in Deutschland, geht zum 17. Mal über die Bühne - am 15. Dezember auf der Neuen Leipziger Messe.

24.11.2011

Schon in der Vorstellungsrunde zum „Offenen Humortraining“ in Leipzig gibt es viel zu lachen. Manfred Soßong ist Banker. „Da braucht man viel Humor im Moment“, sagt der 59-Jährige.

20.11.2011
Anzeige