Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard „Der geilste Tag“ für Leipziger Fans von Schweighöfer und Fitz
Leipzig Boulevard „Der geilste Tag“ für Leipziger Fans von Schweighöfer und Fitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 29.02.2016
Florian David Fitz (links) und Matthias Schweighöfer nehmen sich Zeit für Selfies und Blödeleien. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Rainer Weber ist kurz vor dem Filmstart die Anspannung anzumerken. Die letzten Aufgaben wollen verteilt sein. Gerade hat er dem Sicherheitspersonal gesagt, wer wann wo zu stehen hat. Auf der Rolltreppe nach oben spricht der Theaterleiter des Leipziger Cinestar-Kinos gleich mit dem nächsten Mitarbeiter. „Hat schon jemand geschaut, was in der Tiefgarage los ist?“ Weber ist sich ganz sicher, dass auch dort eine Traube von Fans auf die Gäste des Abends warten wird: Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz, die ihre neue Tragikkomödie „Der geilste Tag!“ vorstellen. Die beiden Schauspieler sind eine Traumkombination für jeden Kinoleiter.

Zur Galerie
Die Schauspieler Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz haben am Sonntag ihren neuen Film "Der geilste Tag" in Leipzig präsentiert. Die Fans waren begeistert, ihren Vorbildern ganz nah sein zu können.

Seit Donnerstag ist der Film zu sehen, der Start sei sehr gut verlaufen. Dass die beiden Leinwand-Helden am gestrigen Sonntag persönlich nach Leipzig kommen, dürfte weiteren Publikumszulauf bringen. Auch in der Garage warten die Fans auf die beiden Stars. „Die stehen überall“, sagt Weber und grinst vor Freude.

Der Film hat schon begonnen, die Stars noch nicht da – aber knapp 20 Leute, die meisten davon junge Frauen, harren im Foyer vor Kinosaal 8 weiter aus. Ja, sie habe eine Eintrittskarte gekriegt, sagt Sania Khan und wedelt mit dem Ticket. „Aber ich hoffe darauf, dass die beiden jetzt kommen und ich ein Foto mit ihnen machen kann“, sagt die 17-Jährige.

Selfies statt Autogramme

Melanie Schulze hatte den gleichen Gedanken. „Ich war schon vergangenes Jahr zur Premiere von ,Vaterfreuden‘ hier“, erzählt sie. Einer Freundin zuliebe sei sie damals mitgegangen. Das Gedränge habe sie ganz schön gestresst. „Ich hab mir seinerzeit geschworen, dass ich so was nie wieder mitmache“, berichtet die 26-Jährige und lächelt verlegen. Heute sei sie in erster Linie wegen Florian David Fitz hier. Auf Autogramme sind die beiden nicht so scharf. „Ein Selfie reicht“, sagt Sania Khan.

Der Wunsch auf ein Foto wird ihr vorerst verwehrt bleiben. Mit dem Aufzug schweben die beiden Stars ins Foyer ein und laufen zügig an den ehrfurchtsvoll schweigenden Fans vorbei. Fitz begrüßt die wartende Reporterschar noch mit einem kurzen „Tach!“, dann verschwinden er und Kollege Schweighöfer mitsamt ihrer Entourage hinter einer Tür. Sania Khan strahlt trotzdem vor Freude. Die erste Viertelstunde des Films hat sie ver-passt – aber für sie hat sich das Warten vor der Saaltür ganz offensichtlich gelohnt.
 
Verglichen mit anderen Schauspielern sind Schweighöfer und Fitz tatsächlich Stars zum Anfassen. „Wir tun nur so nahbar“, witzelt der 34-jährige Schweighöfer gegenüber der LVZ, das alles sei doch nur Schauspielerei. Theaterleiter Weber hält aber dagegen: „Es gibt nur wenige Leute, die so eine Tour machen.“ Vor Leipzig war das Duo noch in Gießen, im Anschluss geht es weiter nach Dresden. Dazwischen: Autogramme schreiben, Selfies schießen, Interviews geben. Anstrengend. Aber es sei eben cool, zu sehen wie der Film ankommt, sagt Schweighöfer.

Fragerunde und Blödeleien

Nach fünf Interviews in 30 Minuten ziehen sich die beiden jungen Herren wieder zurück. Mittlerweile steht ein Metallzaun im Foyer. Zwei Mädchen stehen schon in der ersten Reihe und erzählen einem Fernsehteam, dass sie die gesamte Kinotour mitnehmen wollen: „Wir waren gestern in Hamburg und Marburg, heute in Gießen und Leipzig.“

Direkt nach dem Film nehmen sich Fitz und Schweighöfer Zeit für eine Fragerunde im Kino. In zwei Sälen wurde der Film parallel gezeigt, rund 1000 Zuschauer hoffen nun auf ihre Chance, mit den beiden zu sprechen. Für manche werden Träume war. Ein Mädchen bricht in Tränen aus, als der 41-jährige Fitz sich im Saal neben sie setzt. Mehrere Geschenkkisten dürfen die beiden auspacken. Fast eine halbe Stunde lang beantworten die Stars Fragen und blödeln miteinander herum.

Dann folgt eine Autogrammstunde im Kino-Foyer. Kreischende Fans, Blitzlichtgewitter. Wie auf Kommando gehen die Smartphones in die Höhe, als Schweighöfer und Fitz ganz routiniert den Metallzaun ablaufen und Selfies schießen. Auch Kinochef Weber hat sein mobiles Telefon gezückt. Ein ausverkauftes Kino, ein gut gefülltes Foyer und zwei Top-Stars – was kann es Schöneres geben für einen Theaterleiter?

Stefan Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie steht auf der leeren Bühne, es ist 22.40 Uhr. Es muss jetzt schnell gehen, um 23 Uhr muss Jamie-Lee Kriewitz von der Bühne verschwunden sein. Jugendschutz. Sie ist erst 17 Jahre alt.

26.02.2016

Am Donnerstagabend ist in Köln der deutsche Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2016 ausgewählt worden. In der ARD-Show "Unser Lied für Stockholm" erkoren die Zuschauer Jamie-Lee Kriewitz. Die Hannoveranerin sorgte neben ihrer Stimme auch mit ihrem Manga-Kostüm für Aufsehen.

26.02.2016

Wer immer schon mal vor der Kamera stehen wollte, kann sich am Samstag, 5. März, als Komparse für „Soko Leipzig“ und weitere Filmprojekte im Pentahotel Leipzig bewerben. Die Agentur Filmgesichter veranstaltet das Casting.

25.02.2016
Anzeige