Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Deutsch-britisches Team jagt in Leipzig die „Schwarze Witwe“
Leipzig Boulevard Deutsch-britisches Team jagt in Leipzig die „Schwarze Witwe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 11.08.2011
Aufgelockerte Stimmung in der Soko-Drehpause (11. August 2011): Marco Girnth, Melanie Marschke, Simon Rouse und Andreas Schmidt-Schaller (v.l.n.r.). Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Die Dreharbeiten für den 90-Minuten-Streifen laufen noch bis zum 15. August. Das Gemeinschaftsprojekt „Soko Leipzig - The Bill: Entführung in London“ war 2009 ausgestrahlt worden.

Nun kommt in der Folge „Die schwarze Witwe“ der pensionierte Inspektor Meadows nach Leipzig, um seinen Kriminalisten-Kollegen und Freund Kommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) zu besuchen. Als Meadows in einer Bar eine Frau entdeckt, die in London vermutlich ihren Mann ermordete und dann spurlos verschwand, beginnt er zu ermitteln. Obwohl das Landeskriminalamt den Fall an sich zieht, machen die Leipziger Ermittler zusammen mit Jack Meadows auf eigene Faust weiter.

Ein deutsch-britisches Ermittlerteam geht in Leipzig auf die Jagd nach der „Schwarzen Witwe“. In der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“ gibt es ein Wiedersehen mit dem britischen Inspektor Jack Meadows (Simon Rouse) aus der englischen Erfolgsserie „The Bill“. Die Dreharbeiten für den 90-Minuten-Streifen laufen noch bis zum 15. August.

„Deshalb kommt es im Film zu Spannungen im Soko-Team“, sagte Schmidt-Schaller am Donnerstag bei den Dreharbeiten. Nicht alle sind von der Extra-Tour begeistert. „Aber am Ende bleibt das Team zusammen“, verriet Schmidt-Schaller.

Simon Rouse sagte, das Gemeinschaftsprojekt von 2009 sei in Großbritannien mit großem Erfolg gelaufen. „Ich glaube, das war das beste, was wir in der Serie je gemacht haben.“ Er freue sich, wieder in Leipzig zu sein, auch weil er ein großer Freund von Johann Sebastian Bach sei. Er habe sich in der Stadt die Bach-Stätten angesehen. „Leipzig ist viel ruhiger als London, gerade jetzt“, sagte er mit Blick auf die Krawalle der jüngsten Tage in der britischen Hauptstadt. Die neue Soko-Folge „Die Schwarze Witwe“ wird voraussichtlich Anfang Januar gezeigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php31c52d7ced201108102138.jpg]
Am Sonntag steigt wieder das legendäre Leipziger Entenrennen (Start 11 Uhr, Sachsenbrücke). Kabarettist Meigl Hoffmann macht sich dabei zum Äppel, äh zum Erpel: Er hat sich von Veranstalter Michael Meyer zum Entenbotschafter berufen lassen.

10.08.2011

[image:phpbc680925e7201108102118.jpg]
Eben saß sie noch im Besuchergewimmel auf den Classic Open - Schauspielerin Jutta Kammann. Inzwischen hat sie Leipzig für ein paar Wochen verlassen, denn seit Dienstag ist Sommerpause am Set von „In aller Freundschaft", erst am 22. September geht es wieder weiter.

10.08.2011

[image:php6lHGQE20110809145213.jpg]Die zahlreichen Gäste drängten sich auf einer großzügigen Terrasse mit Blick auf den Garten im Leipziger Musikviertel. Die Hauptakteure, die Stylistin Silke Fox-Georgi und der Designer Andreas Trommler, verteilten hier und da Willkommensküsschen am Montagabend.

18.09.2017
Anzeige