Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Leipziger Oper legt ihr Ballkleid an - Zuschauersaal wird umgebaut

Die Leipziger Oper legt ihr Ballkleid an - Zuschauersaal wird umgebaut

Die Sitzreihen aus dem Zuschauersaal der Oper sind komplett ausgebaut, stattdessen kommen am Donnerstag große Zehnertische und Stühle herein. Festliches Geschirr, Gläser und Blumendeko folgen.

Voriger Artikel
QR-Code auf dem Grabstein: Impresario Peter Degner plant seine letzte Reise
Nächster Artikel
Vortanzen der Debütanten für den Semperopernball - Abschlusscasting in Leipzig

Umbau für den Opernball: Die Sitzreihen im Saal sind raus, am Mittwoch wurden die Podeste für den Einbau des Parkettbodens ausgerichtet.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zwei Porsche Boxster wurden am Mittwoch in den Musentempel geliefert - alles Vorbereitungen für den 19. Leipziger Opernball am Sonnabend.

 Mit mehr als 2000 Ballgästen wird das Haus am Augustusplatz rappelvoll. Zwischen Flughafen und den City-Hotels verkehrt am Sonnabend quasi ein Nonstop-Shuttle. Autogrammjäger sollten sich spätestens um 18 Uhr am roten Teppich postieren, denn dann geht es eine Stunde lang Schlag auf Schlag: Die VIP-Fahrzeuge rollen vor und bringen die Ehrengäste aus Wirtschaft, Unterhaltung und Politik.

 Aufgrund des Engagements von Porsche als neuem Präsentator des Opernballs ist die Autobranche diesmal stärker denn je vertreten. Unter anderem nehmen an den Ehrentischen im Saal Platz: Porsche-Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche samt Familie, die Porsche-Vorstände Matthias Müller und Philipp von Hagen, aber auch Vorstandsmitglieder von Volkswagen, Skoda und Audi. Als ranghöchster Vertreter der Politik wirft sich Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) in den Smoking.

 Aus Society und Showbusiness präsentieren sich den Fans und Fotografen Sonja Kirchberger, Sandra Speichert, Rebecca Immanuel, Boris Entrup, Ute Ohoven, Wolke Hegenbarth, Rudi Cerne, Kim Fisher, Michaela May, Mariella Ahrens, Caroline Frier, Karin Düwel, Marie Gruber, Darsteller aus den Leipziger Erfolgsserien "In aller Freundschaft" und "Tierärztin Dr. Mertens". Ballmoderatorin Frauke Ludowig wird ebenso über den roten Teppich schreiten wie der Stargast des Abends, Vicky Leandros, DJane Cosma Shiva Hagen und die kleine Michèle aus der Schweiz, Gewinnerin der TV-Castingshow The Voice Kids 2013. Erstmals kann das schaulustige Publikum auf einer LED-Wand Promi-Interviews und Ball-Eröffnung miterleben. 60 Presse-Akkreditierungen sind an Medien aus ganz Deutschland herausgegangen, so berichten RTL, Pro Sieben, Vox, Bunte, Aktuelle und das Männermagazin GQ.

 40 schmucke Ball-Hostessen stehen ab 17 Uhr im Standby für den Empfang der Gäste. Einzige Sorge von Danilo Friedrich, Geschäftsführer der Opernball GmbH: "Hoffentlich können wir pünktlich um 19 Uhr eröffnen. Bei 800 bis 1000 Vorfahrten von Taxen, Privatautos und Shuttles, die alle durch das Baustellen-Nadelöhr am Hauptbahnhof müssen, könnte es diesmal eng werden." Deshalb sollten die Ballgäste ihr Taxi lieber 20 Minuten eher bestellen. Immerhin haben die LVB zugesagt, ihre Baufahrzeuge umzuparken.

 Der 19. Leipziger Opernball steht unter dem Motto "Gruezi Switzerland". Mit dem Schweizer Honorarkonsul Guy Montavon kommt in Personalunion der Generalintendant des Theaters Erfurt. Leipzigs Opernintendant Ulf Schirmer kann außerdem seinen Kollegen Marc-Oliver Hendriks vom Staatstheater Stuttgart begrüßen. Zu den Höhepunkten der langen Ballnacht gehören die Verleihung des Designerpreises "Goldener Charlie" für die schönste Ballrobe sowie die Ziehung des Tombola-Hauptpreises, eines Porsche Boxster im Wert von gut 60.000 Euro. Das Gewandhausorchester begleitet Solisten und Chor der Oper, die Ausschnitte aus "La Traviata" aufführen - die beliebteste und bestbesuchte Produktion des Hauses. Diesmal gibt es kein extra Tanzorchester, sondern das Orchester der Musikalischen Komödie spielt bis in den Morgen. Zum Abschied werden die 800 Saalgäste mit Give-Away-Tüten voller süßer Grüße aus der Schweiz verwöhnt, die am heutigen Donnerstag von Mitarbeitern einer Behindertenwerkstatt in Delitzsch liebevoll gepackt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.09.2013

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr