Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Dschungelkönigin Melanie Müller kauft Bahnhof in Leipzig-Wahren
Leipzig Boulevard Dschungelkönigin Melanie Müller kauft Bahnhof in Leipzig-Wahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 27.12.2014
Dschungelkönigin Melanie Müller hat sich den stillgelegten Bahnhof in Leipzig-Wahren gekauft. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das Erotik-Model und ihr Lebensgefährte wollen an der maroden Station von 1884 viel selbst sanieren.

Wie die Bild in ihrer Samstagsausgabe berichtet, sollen auch zehn Gäste in Müllers umfunktionierten Bahnhof im Stadtteil Wahren nächtigen können: Nach Vorbild des Dschungelcamps plant Müller eine Pension mit Schlafnischen, Lianen und Campduschen.

Die gebürtige Sächsin hatte Anfang 2014 die RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gewonnen. (dpa)

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_30265]

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer hätte das gedacht? Leipzigs Feuerwehr-Sprecher Joachim Petrasch hat ein wirklich besonderes Hobby: Er klöppelt. Glocken, Schneekristalle, Reiter, Kerzen und viele andere Deko-Dinge aus Leinengarn nahmen unter seinen fingerfertigen Händen bereits Gestalt an.

27.12.2014

[gallery:500-3943072281001-LVZ] Leipzig. Vorhang auf für die große Weihnachtsshow: Mit „O Tannenbaum" geht es los. So ganz textsicher sind Jasmin, Kim, Sophie und Laura noch nicht.

23.12.2014

Aufgrund einer Erkrankung muss die Künstlerin Veronika Fischer ihren Auftritt in Leipzig am Freitag absagen. Wie die Mawi Konzertagentur GmbH mitteilte, wird das Konzert aber am 29. Mai des kommenden Jahres in der Peterskirche nachgeholt.

18.12.2014
Anzeige