Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Ein neuer Mord in Leipzig – Simone Thomalla und Martin Wuttke ermitteln wieder am „Tatort“
Leipzig Boulevard Ein neuer Mord in Leipzig – Simone Thomalla und Martin Wuttke ermitteln wieder am „Tatort“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 20.08.2010
Simone Thomalla und Martin Wuttke am Set der neuen Tatort-Folge "Einsame Entscheidung". Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

In der Folge „Einsame Entscheidung“, die 2011 ausgestrahlt werden soll, geschehen gleich mehrere Verbrechen, die das Ermittlerduo aufklären muss.

In einer Villa wird ein Mann tot und gefesselt in seiner Badewanne aufgefunden. Andreas Keppler nimmt sich des Falls an, während seine Kollegin sich auf die Spur von Carla Schütz begibt. Die Frau soll bei einem angeblichen Selbstmord in der Elster ums Leben gekommen sein, ihre Leiche bleibt jedoch verschollen. Als Eva Saalfeld herausfindet, dass Carla Schütz im Internet nach Männerbekanntschaften gesucht hat, lässt sie sich bei ihrer Suche nach dem Täter selbst auf das gefährliche Spiel ein.

Ungeachtet der Gefahr, die in der Tatort-Folge vom Internet ausgeht, sieht Simone Thomalla privat das Internet als gute Möglichkeit, um zumindest erste Kontakte zu knüpfen: „Natürlich ist es nicht ungefährlich, aber es gibt ja auch seriöse Portale. Ich denke, dass das eine Chance sein kann. Heutzutage arbeiten viele Menschen ja immer mehr und haben gar nicht mehr die Zeit, jeden Abend unterwegs zu sein.“

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_3909]Ihr Kollege Martin Wuttke hingegen kann mit Kontaktbörsen im Internet wenig anfangen. „Die Leute sollten lieber raus auf die Straße gehen, um jemanden kennen zu lernen“, sagt der Schauspieler. „Das Problem ist eher, dass es wenige Orte speziell für Ältere gibt. Es gibt Jugendcafés, Ü-30-Parties, aber kaum Lokale, die sich an ältere Menschen richten.“

Seit 2007 spielen die beiden die Leipziger Kommissare. Für Simone Thomalla ist das Ermittlergespann etwas Besonderes: „Bei vielen Tatort-Kollegen geht es häufig primär um den Fall, bei uns wird auch der privaten Ebene Platz eingeräumt. Es ist der einzige Tatort, bei dem das Ermittlerduo früher auch privat ein Paar war. Das bringt eine viel stärkere Spannung und Vielschichtigkeit hinein.“

Bis 31. August wird noch in Leipzig und Umgebung gedreht. Regie führt Buddy Giovinazzo, Produzent ist Jan Kruse von Saxonia Media. In Nebenrollen sind außerdem Nadeshda Brennicke und Renate Krößner zu sehen.

Nora Ernst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aufregung um das Turnier des Münchner Eagles Charity Golf Clubs am 12./13. September in Leipzig zugunsten der Carreras-Stiftung legt sich. Viel Wirbel hatte es gegeben, weil auf der Einladung Red Bull und die Deutsche Bank als Sponsoren genannt sind, die dies aber gar nicht sind.

20.08.2010

Schauspielerin Susanne von Borsody war vor voriges Jahr Stargast und ist es auch dieses Jahr beim GRK Golf Charity Masters am 28. August auf dem Golfplatz in Seehausen.

20.08.2010

[image:php528d1ada6c201008200958.jpg]

MDR-Moderator Peter Escher ist nun auch zum Ehrenkommissar der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord ernannt worden. Die Ernennungsurkunde überreicht ihm Kriminalrat a.

20.08.2010
Anzeige