Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Eisiger Frost erhöht Freude auf Modefrühling
Leipzig Boulevard Eisiger Frost erhöht Freude auf Modefrühling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 24.01.2010
Anzeige

Je größer die Kälte, desto größer offenbar die Vorfreude auf den Frühling: Mit 160 Anmeldungen  erhielten Fischers diesmal die meisten Zusagen seit Beginn der Marc-Cain-Shows. So wurden hinter den Kulissen 35 Leute gebraucht, die für Catering, Beratung und Umziehhilfe bei den Models sorgten. Viele fachkundige Modeberater flogen aus anderen Filialen des sächsischen Unternehmens ein. Sandra Schäffer (27), Filialleiterin in der Grimmaischen Straße: "Wir haben extra den Store geräumt, um mehr Platz zu haben. Für die nächsten Shows werden wir uns etwas Neues überlegen müssen."

Zur Galerie
Bei minus elf Grad und Schnee hat das Modehaus Fischer in der Leipziger City am Sonntag die Modesaison Frühjahr/Sommer 2010 eröffnet. Eine große Marc-Cain-Show in der Premiumfiliale Grimmaische Straße bildete den Auftakt für 25 weitere Frühlingsmodenschauen in allen 16 Filialen des Tauchaer Unternehmens.

"Mode wie ein Wellness-Wochenende" verspricht die kommende Kollektion. Man könnte auch sagen: Die Mode entspannt sich, alles wird leichter, bequemer, es gibt viel zum Krempeln. Hosen und selbst Blazer kommen in Sweatfeeling daher. Zarte Seide, fließender Trikotstoff werden mit weichem Leder kontrastiert. Kracherfarben sind Orange, Aquablau, Lila oder Gelb  - sie werden von dezenten, erdigen Hintergrundfarben eingerahmt.

Am Ende der Show wurde LVZ-BouL.E.vard-Reporterin Kerstin Decker als Glücksfee nach vorn gebeten. Sie zog drei Gewinner von limitierten T-Shirts. Die gibt es für kurze Zeit zu kaufen. Mit einem Teil des  Verkaufserlöses unterstützt das Unternehmen Marc Cain die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes, die sich gegen Beschneidung von Frauen oder Gewalt in der Ehe einsetzt.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Modedesigner Philipp Plein schaute am Freitagabend mit Freundin Fernanda bei der Eröffnung der Boutique "Empimo" im Handelshof vorbei und brachte einen Hauch Luxus nach Leipzig.

23.01.2010

Maria Barteczko (20) aus Leipzig hat sich am Mittwoch einen Traum erfüllt: Sie stand beim einzigen offenen Casting für „Germany’s Next Top Model“ vor Heidi Klum.

21.01.2010

[gallery:500-62608275001-LVZ] Kein Semperopernball ohne Einzug der Debütanten. Unter den 88 Paaren, die mit gewaltigem Herzklopfen vor 2000 Zuschauern im Saal und vor Millionen Fernsehzuschauern übers Parkett schwebten, waren Berliner, Münchner, Mannheimer, Schweizer, Österreicher – und auch elf Paare aus Leipzig und Umgebung.

19.01.2010
Anzeige