Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Erster Let's-Dance-Galaball in Leipzig mit Joachim Llambi in der Jury
Leipzig Boulevard Erster Let's-Dance-Galaball in Leipzig mit Joachim Llambi in der Jury
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 07.09.2012
Joachim Llambi Quelle: Christian Nitsche

Wenn die Veranstaltung ein Erfolg wird, findet sie künftig jedes Jahr statt.

Fernseh- und Sportstars zeigen an der Seite von Profitänzern ihr Können im Standard und Latein. Der gestrenge Juror Joachim Llambi gibt seine Wertung dazu ab. Das Publikum schaut bei den Wertungsdurchgängen zu und kann ansonsten selbst tanzen, bis die Sohlen glühen - so das Konzept für den ersten Let’s-Dance-Galaball in Leipzig. Er steigt am Freitag, dem 14. September, im Sportpark Leipzig-Paunsdorf. „Eine unserer Tennishallen bauen wir dafür komplett um", so Sportpark-Betreiberin Kerstin Gottschalk. „Wir legen Tanzparkett aus, stellen festlich gedeckte Tische rein und bauen eine große Bühne auf für das Dresdner Salonorchester." Sie und fünf weitere Partner organisieren den Ball, denn „man glaubt gar nicht, wie viele Leute in Leipzig gern tanzen möchten."

Kanute Stefan Holtz mit Tanzpartnerin Natalie von Agater und Mitorganisatorin Katrin Agater. Quelle: Privat

Programmhöhepunkt sind die Auftritte der fünf Show-Tanzpaare. Sie bestehen aus je einem Promi und einem Tanzprofi. Seit zwei bis vier Wochen sind alle Paare schwer am Trainieren, jedes hat seinen eigenen Trainer und eigenen Choreografen. Geübt wird in der Tanzschule von Oliver Thalheim und Tina Spiesbach. Jede Tänzerin erhält ein extra angefertigtes Tanzkleid von einer Designerin aus Schkeuditz. Als Prominente sind dabei: Wasserspringerin und Olympiadritte Heike Fischer, der Olympiastarter und dreifache Kanu-Weltmeister Stefan Holtz, MDR-Moderatorin Katrin Huß, Radio-PSR-Moderatorin Freddy Holzapfel und Optikermeisterin Marion Müller. In der Jury sitzen neben Joachim Llambi auch Isabel Edvardsson aus der Let’s-Dance-Show von RTL, der Leipziger Schauspieler Thorsten Wolf sowie Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler.

Der ganze Abend, insbesondere die Tombola mit 100 Preisen, ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Myelin-Projektes von Heike Drechsler.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Germanys Next Topmodel war die starke Kurzsichtigkeit von Kandidatin Sara Kulka der Running Gag. Doch jetzt gibt es keinen Grund mehr für Lästereien, denn die 22-jährige Tauchaerin hat den vollen Durchblick: Sie hat sich am Montag in Leipzig die Augen lasern lassen.

07.09.2012

Europaweit brennt in den Dancefloors die Luft, wenn DJ Ronny Rockstroh auflegt. Der 38-jährige Leipziger ist einer der gefragtesten House- und Electroproduzenten Deutschlands.

05.09.2012