Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Film zum Mauerfall - 1500 Komparsen sowie Trabis und Wartburgs gesucht
Leipzig Boulevard Film zum Mauerfall - 1500 Komparsen sowie Trabis und Wartburgs gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.08.2013
Grenzübergang Bornholmer Straße nach dem Mauerfall Quelle: dpa
Anzeige

Die Komparsenagentur Agentur Filmgesichter sucht für einen neuen großen TV-Film unter der Regie von Christian Schwochow („Der Turm") mehr als 1500 Frauen, Männer und Kinder als Komparsen. Ihre Aufgabe besteht darin, DDR-Bürger zu spielen. Gedreht werden soll im September/Oktober im Großraum Magdeburg. Der Film spielt in der Nacht des Mauerfalls am 9. November 1989.

Gesucht werden hunderte VoKuHiLas, Schnauzbärte, Frauen mit Dauerwellen oder Kurzhaarfrisuren beziehungsweise Leute, die optisch in die DDR der 80er Jahre passen. Heutige moderne Frisuren sind genauso wenig gewünscht wie bunt gefärbte oder gesträhnte Haare, Solariumbräune, sichtbare Tattoos oder Piercings. Frauen dürfen auch keine künstlichen Fingernägel haben. Auch wer noch einen original erhaltenen und fahrtüchtigen Trabant oder Wartburg in der Garage stehen hat, kann sich gerne melden und damit im Film noch mal „über die Grenze" fahren. Die Komparsen werden neben bekannten deutschen Schauspielern am Set stehen. Es gibt viele Nachtdrehs, sie kommen voraussichtlich einen bis vier Tage zum Einsatz und verdienen ab 55 Euro pro Drehtag.

Interessenten können sich ohne Voranmeldung beim Casting im Hotel Maritim Magdeburg vorstellen. Es findet am Sonnabend von 11 bis 16 Uhr statt.  Außerdem werden erfahrene Kleindarsteller gesucht, die im Film in kleinen Rollen zu sehen sein werden. Für die Dreharbeiten kann man sich auch auf der Webseite www.filmgesichter.de bewerben.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Schloss Püchau bei Leipzig wird am 8. September ab 15 Uhr wieder opulent getafelt und disputiert.  Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft treffen sich alljährlich an der festlich gedeckten Tafel unter Vorsitz der Schlossherrin zu Geist-, Musik- und Wortgefechten.

15.11.2016

Wie aus einem Radio sprudeln die Worte aus Boris Lochthofen. Der Marktverantwortliche von Regiocast und Geschäftsführer von Radio PSR und R.SA wirkt smart und streut geschickt "Werbeblöcke" ins Gespräch.

17.07.2015

Na, schon aufgeregt? Auf diese Frage bekommt man von Maximilian Rusch (23) ein banges „Hmmm", gefolgt von kräftigem Kopfschütteln. Also, wenn jetzt nicht, dann spätestens nächste Woche: Der Barkeeper aus dem Café Madrid in der Klostergasse tritt in Rostock bei der Junior-Akademie der Deutschen Barkeeper-Union an.

27.08.2013
Anzeige