Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Florian Silbereisen bleibt dem MDR vier weitere Jahre treu
Leipzig Boulevard Florian Silbereisen bleibt dem MDR vier weitere Jahre treu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 29.11.2015
Moderator Florian Silbereisen - hier mit Partnerin Helene Fischer - bleibt dem MDR treu. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat den Vertrag mit Moderator und Entertainer Florian Silbereisen verlängert. „Ihn für vier weitere Jahre an den MDR und die ARD binden zu können, freut mich sehr“, teilte MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi am späten Samstagabend mit. Neben Samstagabendshows im Ersten wird Silbereisen den Angaben zufolge künftig auch Unterhaltungssendungen im MDR Fernsehen präsentieren. „Ich freue mich auf Shows, die überhaupt nicht auf ein immer wieder gleiches Raster festgelegt sind. Die Shows werden auch in Zukunft mit ganz unterschiedlichen Themen, Bühnen und Sendetiteln überraschen“, wurde der 34-jährige Moderator zitiert. Silbereisen arbeitet demnach seit elf Jahren mit dem MDR zusammen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Geschenke sind verpackt, die Rentiere gestriegelt und die Rute abgestaubt. So hatte der Weihnachtsmann Zeit nach Leipzig zu reisen. Mit einer schweren Dampflok fuhr er am Samstagvormittag am Hauptbahnhof vor und wurde von hunderten Kindern empfangen.

28.11.2015

Die Jury hat ein klares Urteil gefällt: Den besten Glühwein des Leipziger Weihnachtsmarktes gibt es in diesem Jahr vor dem Alten Rathaus. Wilhelm Wenin und sein Südtiroler Stand haben bei den Testern – vor allem LVZ-Leser – die richtigen Geschmacksnerven getroffen.

27.11.2015

Johanna Jacob von den Jacob Sisters ist am Mittwochmorgen gestorben. Von den ursprünglich vier sächsischen Schwestern, die mehr als 50 Jahre auf Bühnen standen, leben jetzt nur noch zwei.

25.11.2015
Anzeige