Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Frauenpower und Sternekoch: Das zweite Heft von „Leipzig Exklusiv“ feiert Premiere
Leipzig Boulevard Frauenpower und Sternekoch: Das zweite Heft von „Leipzig Exklusiv“ feiert Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 23.05.2011
Starkoch Peter Maria Schnurr mit Frau Kathrin Fischer und Töchterchen Annika Schnurr in ausgelassener Runde mit LVZ-Chefredakteur Bernd Hilder (l.) sowie Linda Polenz (Verantwortliche Redakteurin) und Geschäftsführer Norbert Schmid (r.) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Und das sollte auch das Titelbild vom Lifestyle-Magazin „Leipzig Exklusiv“ der LVZ zeigen, das Schnurr porträtiert. Der Perfektionist, der seine Gäste ansonsten im Falco verwöhnt, gibt darin ungewöhnliche Einblicke in sein Leben. Ebenso wie am Montagabend, als er unter dem Motto „Kochen ist Kunst – Kunst ist Kochen“ in der Meyerschen Villa mit Künstler Günter Rothe debattierte. In dieses stilvolle Ambiente in der Käthe-Kollwitz-Straße hatte die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft zu ihrem „LE Klub exklusiv“ geladen, um die Premiere der zweiten Ausgabe des Lifestyle-Magazins zu feiern.

Leipzig. Für Zwei-Sterne-Koch Peter Maria Schnurr ist Leipzig wirklich das Gelbe vom Ei. Und das sollte auch das Titelbild von „Leipzig Exklusiv“ der LVZ zeigen, das Schnurr porträtiert. Die zweite Ausgabe des Lifestyle-Magazins feierte die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft am Montagabend in der Meyerschen Villa. Zu Gast waren auch die Damen des 1. FC Lokomotive Leipzig.
Wer Lust hatte, konnte auch mit den Damen des 1. FC Lokomotive Leipzig ein wenig kicken. Die Power-Frauen aus Probstheida, denen im neuen Heft ebenfalls eine Geschichte gewidmet ist, spielen in der neuen Saison bekanntlich auf höchster Ebene. Denn das Team um Anne Heller, Katharina Freitag und Josefine Krengel hat – im Jahr der Frauen-WM – den Aufstieg in die erste Bundesliga geschafft. Darüber konnten die Gäste am Montagabend ebenso plaudern wie über die Burlesque als sinnliche Kunstform oder was Leipzigs Prominente so in ihren Bücherregalen zu stehen haben.

„Auch unsere Homepage wird überarbeitet – darauf sind künftig auch Fotos und Geschichten zu finden, für die wir in unserem Magazin keinen Platz haben“, kündigt Redaktionsleiterin Linda Polenz an. Leipziger Barkeeper wollen am 28. Juni ebenfalls einen Exklusiv-Cocktail kreieren.

„Leipzig Exklusiv“ erscheint viermal im Jahr, es ist im Handel zu haben. Interessenten können sich das Magazin für 15 Euro pro Jahr aber auch bequem in den Briefkasten liefern lassen, Abonnenten der LVZ bekommen es zum Vorzugspreis von 7,50 Euro.

Mathias Orbeck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mann, war das knapp: Die Jury hatte es echt schwer und rang mit Tausendstel Punkten, wem sie das diesjährige „Gaggaudebbchen“ zusprechen sollte. Zum elften Mal richtete die Lene-Voigt-Gesellschaft den Vortragswettbewerb junger Sächsisch-Talente aus.

20.05.2011

Klaus Feldmann, ehemaliger Sprecher der "Aktuellen Kamera" und Fernsehmoderator, war am Freitag zu Gast in Leipzig. In heiteren und humorvollen Geschichten erzählte er aus seiner 50 jährigen Rundfunk- und Fernseharbeit.

18.05.2011

[gallery:500-943110439001-LVZ] Jazz, Funk, Soul, lokale und überregionale DJs – Abwechslung ist in der Live-Bar "Mikro" Programm. Wer sich traut und was kann, darf auch selbst Hand anlegen und die Bühne entern.

13.05.2011
Anzeige