Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fröhliche Nacht für eine todernste Sache: Bärenherz-Ball erbringt 21.500 Euro Benefizerlös

Fröhliche Nacht für eine todernste Sache: Bärenherz-Ball erbringt 21.500 Euro Benefizerlös

Fröhliche Momente in den Alltag von Familien mit schwerst kranken Kindern bringen - das will der Verein Kinderhospiz Bärenherz.

Fröhlichkeit herrschte auch beim 10. Bärenherz-Ball, der am Sonnabend im Marriott-Hotel gefeiert wurde. Zu später Stunde bei der Abrechnung gab es noch einmal Grund zum Frohsein: 21 500 Euro erbrachte der Benefizabend. "Der Nachwirkeffekt ist noch größer", berichtete Kuratoriumsmitglied Wolf-Dietrich Speck von Sternburg. "Viele Leute rufen nach dem Ball an, fragen uns, wie sie helfen können, und spenden etwas."

Drei Viertel der 130 Gäste, darunter viele von Rang und Namen, sind treue Stammbesucher. Das Maler-Ehepaar Neo Rauch und Rosa Loy, das Schauspieler-Ehepaar Dieter Bellmann und Astrid Höschel-Bellmann, Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel, Stadion-Investor Michael Kölmel und Frau Doris genossen das Unterhaltungsprogramm und das Vier-Gäng-Menü ebenso wie Ärzte, Rechtsanwälte, Unternehmer. Schon zum fünften Mal gingen die Doktoren Barbara und Albrecht Teichmann mit neuen Kunstwerken heim. In der Versteigerung gaben sie die Höchstgebote ab für ein Aquarell von Rosa Loy (2100 Euro) sowie eine Zeichnung von Astrid Höschel-Bellmann (400 Euro). "Wir lieben Kunst und können das als Ärzte gut mit dem Bärenherz-Anliegen verbinden", begründeten sie ihr Engagement.

Alle Künstler stellten ihre Arbeiten kostenlos zur Verfügung, wie auch die Mitwirkenden kostenlos auftraten: Moderator Roman Knoblauch, Opernsängerin Christine Barth, "Ändertainerin" Annekatrin Michler, die Nachwuchs-Gesangstalente Richard Istel und Sarah Ehnert, die Band MaxExpress.

Heitere Ergebnisse brachte die Tombola: Sebastian Krumbiegel zog ein Erich-Kästner-Buch, Michael Kölmel eine Stehlampe, Neo Rauch eine Fußmassage, seine Frau Rosa Loy einen Ausstellungskatalog ihres Mannes. Marriott-Direktor Peter Reischl gewann zwei Hotelgutscheine für Hamburg und Karlsruhe. Die schenkte er dem Verein, damit er betroffenen Eltern eine Freude machen kann.

Aktuell begleitet Bärenherz 250 Familien aus Mitteldeutschland ambulant und stationär, deren Lieblinge nur ein kurzes Leben vor sich haben. Zehn Kinderzimmer und fünf Elternwohnungen stehen im Hospiz in Markkleeberg zur Verfügung. Die kranken Kinder werden rund um die Uhr betreut und gepflegt. Von den entstehenden Kosten übernehmen die Sozialversicherungsträger 400 000 Euro pro Jahr, doch es werden weitere 700 000 Euro benötigt, die über Spenden aufgebracht werden müssen. Eine schöne Bestätigung für alle, die sich in Leipzig schon lange engagieren: Bärenherz erhält deutschlandweite Beachtung und Unterstützung. So fehlte Geschäftsführerin Ulrike Herkner beim Ball, weil sie in Berlin zu Gast in der ZDF-Gala "Ein Herz für Kinder" war. Mit Hilfe von "Ein Herz für Kinder" konnte Bärenherz das Betreuungsangebot erheblich ausweiten. Die 50 000 Euro, die Thomas Gottschalk vor wenigen Tagen für das Kinderhospiz erspielte, sollen in dessen Erweiterung fließen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.12.2014

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr