Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gans ganz anders: Wolfgang Lippert tritt als sein eigenes Double auf

Gans ganz anders: Wolfgang Lippert tritt als sein eigenes Double auf

Der Journalisten-Beruf kann sooo entbehrungsreich sein! Manchmal muss (okay, darf) man im August bei 25 Grad Gänsebraten essen. „Tut mir Leid, aber da müssen Sie jetzt durch" - mit dieser Bemerkung lud Rüdiger Pusch, Geschäftsführer vom Krystallpalast Varieté, ein kleines Grüppchen Journalisten zum Probeessen für die diesjährige Weihnachts-Dinner-Show „Gans ganz anders" ein.

Voriger Artikel
Begum Aga Khan führt die illustre Promiliste zum Charity-Golfturnier der GRK Holding an
Nächster Artikel
Golf Charity Masters in Leipzig: Wiedersehen mit Wiener, Mendl und Obama

Wolfgang Lippert moderiert dieses Jahr "Gans ganz anders".

Quelle: Krystallpalast Varieté

Koch Ralf Opelt hatte um diese Jahreszeit irgendwie Gänsekeulen aufgetrieben und stellte das Vier-Gänge-Menü schon mal vor.

Es besteht aus Zweierlei Gemüsepasteten (Geschmackssache), Apfel-Zimt-Suppe (überraschend und total lecker), gebackener Gänsekeule (ein Gedicht) sowie Stollen-Parfait mit Lebkuchen (ebenfalls eine Überraschung, denn weder Stollen noch Lebkuchen waren auf dem Teller auszumachen). Nachdem überall die Daumen hochgingen, kann’s ja wohl losgehen! 30 Abende lang will Opelt im Spiegelzelt auf dem Burgplatz jeweils 300 Gäste mit diesem Menü beglücken.

phpa6189b91fb201208241433.jpg

Im Krystallpalast Varieté laufen die Vorbereitungen für die elfte Auflage von "Gans ganz anders", der weihnachtlichen Dinnershow im Spiegelzelt auf dem Burgplatz. Das Menü inklusive Gänsebraten wurde jetzt schon mal bei einem Presseessen verkostet. Über Skype wurde dazu Wolfgang Lippert, Moderator der diesjährigen Show, zugeschaltet. Er ist derzeit in Ralswiek (Rügen) bei den Störtebeker-Festspielen engagiert und soll in der Show als sein eigenes Double, nämlich als Verwaltungsangestellter Thomas Lippmann, auftreten.

Zur Bildergalerie

Jetzt ist auch klar, warum Wolfgang Lippert sich im Vorjahr die Premiere von „Gans ganz anders" angesehen hat - er übernimmt 2012 den Part des Moderators. Derzeit steht er in Ralswiek (Rügen) auf der Störtebeker-Bühne, klinkte sich über Skype kurz in den Pressetermin ein. Die Idee von Regisseur Volker Insel, Lippert als sein eigenes Double auftreten zu lassen, nämlich als den Verwaltungsangestellten Thomas Lippmann, sorgte für ein gewisses Befremden unter den Medienvertretern. An der Spritzigkeit dieser Idee muss noch kräftig gefeilt werden, aber Varieté-Chef Rüdiger Pusch ist voller Zuversicht, dass das was wird: „Das endgültige Drehbuch entsteht erst während der Produktion in den letzten vier Wochen, es ist eine Ensembleleistung."

Lippert und die altbekannten Ensemblemitglieder des Weihnachtsspektakels wagen einen Ritt durch die deutsche Fernsehgeschichte und spießen die grandiosesten, peinlichsten, lustigsten und musikalischsten Momente des Ost-West- und des vereinten Fernsehens auf. Legenden der TV-Unterhaltung, berühmte Fernsehköche, Meister des Sports und diensthabende Glücksfeen lassen sie augenzwinkernd Revue passieren. Außerdem sind in der Show Illusionisten und ein Tempo-Hula-Hoop-Artist aus Großbritannien sowie ein Luftring-Duo aus Peru zu sehen. 

Die Show läuft vom 29. November bis 31. Dezember im Spiegelzelt auf dem Leipziger Burgplatz. Tickets kosten 88 bis 97 Euro (Silvester 139 Euro), bis 31. August gibt es für einen Großteil der Veranstaltungstage Frühbucherpreise (79 Euro).

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr