Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Glanzparaden an der Leinwand: René Adlers Mutter malt sich frei

Glanzparaden an der Leinwand: René Adlers Mutter malt sich frei

Radfahren hat sie probiert und Marathon laufen auch. Beides war nicht so ihr Ding. Kerstin Adler ist weibliches Oberhaupt einer Drei-Männer-Fußballerfamilie und nebenbei Model.

Hängen geblieben ist die Meusdorferin aber letztlich nicht beim Sport, sondern beim Malen.

Als sie vor fünf Jahren damit anfing, suchte sie etwas, um ihren Stress 'runterzufahren und wieder etwas für sich selbst zu tun. Die Söhne sind aus dem Haus, die Firma läuft, Arbeit gibt's genug - wenn man nicht aufpasst, zu viel. "Die Farben inspirierten mich, plötzlich tat sich für mich eine neue Welt auf." Kerstin Adler besuchte Malkurse und Malreisen, lernte selbst viel. Inzwischen ist sie so weit, ihr Wissen an andere Leute weiterzugeben.

Mit ihrem Mann Jens (52) betreibt die 49-Jährige seit zwölf Jahren eine Familienfirma: Adlers warten und reparieren Sauger, Hochdruckreiniger, Kehrmaschinen oder Höchstdrucktechnik. Kerstin ist zuständig für Buchhaltung und Büroarbeit. Sohn René Adler (28) hält das Tor beim Hamburger SV sauber, Rico Adler (24) steht bei einer Unternehmensberatung in Stuttgart unter Vertrag. Einen Tag pro Woche nimmt sich die Mutter frei und verschwindet ins Gartenhäuschen: Im ehemaligen Fitnessraum der Jungs hat sie ihr Atelier. Hund George, ein Cavalier King Charles Spaniel, ist immer mit dabei. Sie hat den Welpen im Mai spontan gekauft, weil das Tier vom Fleck weg ihr Herz gerührt hat.

Spontaneität ist eine von Kerstin Adlers Eigenschaften, auch beim Malen. "Manchmal habe ich einen konkreten Plan, meistens spachtele ich aber einfach drauflos", erzählt die Hobbykünstlerin. Skizzen und Entwürfe sind nicht ihre Sache. Als ungeduldiger Mensch hält sie sich nicht gern mit piepsligen Dingen auf, sondern malt eher großformatig. Sand, Spachtelmasse, Servietten, Packpapier, Gipsbinden und sogar Kaffeesatz verarbeitet sie, "einfach alles, was mir in die Finger kommt". Manche Nacht hat sie schon bis früh halb vier den Pinsel geschwungen, weil sie Lust dazu hatte. "Das Bild wächst beim Malen. Meine Stimmung, Freude, Inspiration lebe ich an der Leinwand aus." Mit ihren Bildern bestreitet sie Ausstellungen oder malt für Bekannte.

In Kursen gibt Kerstin Adler nun ihr Wissen an Anfänger weiter. Auch Ferienmalkurse für Kinder plant sie oder Kindergeburtstage im Atelier. "Wenn ich mir überlege, wie oft wir mit unseren Kindern bowlen oder im Kino waren, da war schnell ein Hunderter weg." Ihr Mann, mit dem sie seit 30 Jahren verheiratet ist, unterstützt ihr Hobby und ist begeistert davon. So wie auch die Söhne, die natürlich jeder "ihr" Bild besitzen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.12.2013

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr