Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Goldene Kleider zum Jubiläum: Dresdner Semperopernball 2015 ist ausverkauft
Leipzig Boulevard Goldene Kleider zum Jubiläum: Dresdner Semperopernball 2015 ist ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 07.07.2014
Der Chef des Semperopernballs, Hans-Joachim Frey, präsentiert in Dresden mit den Models Cecile (l.) und Leontine das neue Debütantenkleid 2015. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Neben dem 30. Jubiläum der Wiedereröffnung der Semperoper auch 25 Jahre Deutsche Einheit, 10 Jahre Wiederaufbau der Frauenkirche und eben den 10. Opernball – wir haben also allen Grund zum Jubeln“, so Hans-Joachim Frey, künstlerischer Leiter des Balls. Karten gibt es für den Ball nicht mehr, die Veranstaltung ist komplett ausverkauft, so die Veranstalter. Insgesamt werden 2500 Gäste erwartet.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_14387]

Wie in jedem Jahr wird es auch ein neues, zum Motto passendes Debütantenkleid geben. Ganz in Gold gehalten, beginnt das A-Linien-Kleid oben mit einer schmal geschnittenen Corsage, der Rock besteht aus mehreren Tülllagen. Auf dem tief dekolletierten Oberteil glitzern unzählige Pailletten. Wie in den Vorjahren stammen die Kleider wieder aus dem Atelier von Designer Uwe Herrmann. Die Castings für die Debütanten werden am 24. Oktober in Dresden und am 7. November in Leipzig stattfinden.

Neben der Tanzschule Lax, die schon seit Jahren Partner des Vereins sind und auch 2015 wieder die Debütanten tranieren, wird es auch im Bereich Haare und Make-up keinen neuen Partner geben. Die im letzten Jahr durch Sektenvorwürfe in die Schlagzeilen geratenen Friseure Brockmann und Knoedler sind wieder dabei.

Fotos vom Semperopernball 2014

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdens vielleicht schönste Sportlerinnen, die Volleyball-Damen des DSC, gibt es auch im kommenden Jahr wieder zum An-die-Wand-hängen. Das Auftakt-Fotoshooting für den traditionellen Jahreskalender fand am Dienstag unter dem Blauen Wunder statt.

01.07.2014

Die Landeshauptstadt Dresden ist offenbar weiter im Rennen um den neuen Sachsen-„Tatort“ der ARD ab 2016. Nachdem bisher Görlitz als Favorit für den neuen Schauplatz der Krimi-Reihe galt, kursieren Mediengerüchte, dass nun doch Dresden Schauplatz werden soll.

30.06.2014

Klassenlehrer, Konfirmationskleider aus Gardinenstoff, erste Küsse in der Disco - in der Serie "So war das damals" schreiben LVZ-Leser über ihre Kindheit und Jugend.

24.06.2014
Anzeige