Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Golfen für den guten Zweck: Großes Promiaufgebot bei Leipziger Benefiz-Turnier
Leipzig Boulevard Golfen für den guten Zweck: Großes Promiaufgebot bei Leipziger Benefiz-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 27.08.2011
Schauspieler Christian Kohlund (r.) auf dem Weg zum ersten Abschlag. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

„Bis auf das Wetter sind wir super zufrieden“, sagte Initiator Steffen Göpel.

Akustisch kündigten Feuerwerkskörper den Start des Benefiz-Turniers an. „Das hat man jetzt bis nach Mallorca gehört“, sagte Promi-Koch Pino Persico. In 23 Teams, sogenannten Flights, trotzten die Gäste dem Regen, der in nassen Böen über das Grün fegte. 

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_11526]

„Da hast du ja schön auf Sicherheit geschlagen“, kommentierte Handballer Stefan Kretzschmar den ersten Abschlag von Sportkollege Axel Schulz. Der hielt dagegen: „Ich fand es gut“. Musikmanager Thomas Stein schätzte die eigenen Golfkünste so ein: „Vor einer Jury würde ich keine Runde weiter kommen.“ Für den guten Zweck machte er sich trotzdem auf den Weg über den Platz, findet das Engagement für Kinder wichtig. Das schlägt sich auch in seinem aktuellen Musik-Projekt wieder. Stein hat für das neue Album des Rappers Eko Fresh selbst einen Song geschrieben. „Das ist ein Lied gegen Kinderschänder“, sagt er. „Ich bin gespannt auf die Reaktionen...“

Trotz wolkenverhangenem Himmel ließ sich kein Teilnehmer von der großen Runde über das Grün abhalten. Regenjacken gehörten zu den gefragtesten Kleidungsstücken.

Mit 150 Gästen feierten am Abend zuvor schon viele Gäste den inoffziellen Auftakt des Charity-Treffens. Schauspieler Christian Kohlund fand das Klasse: „Die Leute geben sich ganz natürlich, da spielt einem keiner was vor“, sagte er. Für Kohlund ist das Turnier Anlass zur Stippvisite in der Messestadt: Am Sonntag geht’s für ihn weiter zu einer Lesung auf Sylt, als nächstes steht bei ihm Brasilien im Kalender: „Da drehen wir eine neue Folge für die TV-Serie Traumhotel“, sagte er LVZ-Online.

Auf der Driving-Range machte sich neben Kohlund auch Leipzigs Fielmann-Niederlassungsleiter Ralf Heitjohann warm. Er gehörte am Samstag zu den Geburtstagskindern der Runde: Star-Köchin Sarah Wiener feierte in der Trattoria in ihren Geburtstag hinein, tauchte am späten Vormittag auf dem Golfplatz auf.

Zum Schnupperkurs am Mittag werden weitere illustre Gäste erwartet, darunter auch Model und Moderatorin Estefania Küster, Schauspielerin Suzanne von Borsody und Auma Obama, die Schwester des US-Präsidenten, erwartet.

„So ein Aufgebot an Prominenten ist in Leipzig das ganze Jahr nicht mehr zu sehen“, ist sich Göpel sicher. Sein Ziel: Wieder einen sechsstelligen Spendenbetrag aufzutreiben, der an das Leipziger Kinderhospiz Bärenherzen, Verein Elternhilfe für krebskranke Kinder und die Organisation „Hand in Hand for Africa“ geht. „Wenn eine zwei vor dem Betrag stünde, wäre das ein toller Erfolg“,sagte Göpel am Samstag.

Am Abend beschließt eine große Gala im Westin Leipzig den Benefiz-Golftag. Dort werden unter anderem ein Gemälde von Neo Rauch und ein Blüthner-Klavier für den guten Zweck.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Unternehmer Steffen Göpel zum Golf Charity Masters ruft, ist klar, dass man kein Profi auf dem Platz sein muss. Besonders beliebt: Der Schnupperkurs. Hier treffen sich für den guten Zweck alle, die das Spiel auf dem weiten Grün nicht so bierernst nehmen.

27.08.2011

Ein Großaufgebot an Promis aus Funk und Fernsehen, Sport und Politik trifft sich heute zum Golfen für den guten Zweck in Machern bei Leipzig. Beim „Golf Charity Masters“ gehen unter anderem die Schwester von US-Präsident Barack Obama, Auma Obama, die „Tatort“-Kommissarinnen Ulrike Folkerts und Simone Thomalla und die Ex-Boxer Sven Ottke und Axel Schulz an den Start.

27.08.2011

[image:phpb78af15a95201108261455.jpg]
Auf Mallorca ist gerade Top-Saison, da lässt ein Wirt sein Restaurant nicht lange im Stich. Dieses Wochenende nimmt sich Pino Persico aber doch eine Auszeit: Er will in Leipzig beim großen Golf-Charityturnier mitspielen, das sein Freund Steffen Göpel (GRK Holding) ausrichtet.

26.08.2011
Anzeige